Tablet für Musiker - Digitale Noten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von GelöschtesMitglied13046, 10.Januar.2019.

  1. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Ich glaube ich hab Dich falsch verstanden..
    Warum legt man bei mehrseitigen Stücken hinter jede Seite ein anderes Playback?
     
  2. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Ergänzung zu obigen Beitrag... sicher bin ich kein Mensch der jeden Apple Scheiß haben muss und jeden Fantasiepreis zahlt. Aber! Ich hab einfach keine Lust mehr mich wegen ein paar gesparten Euros zu ärgern. Ich habe gerne Sachen die funktionieren und die Spaß machen. z.B ein MacBook Pro aus 2012 welches immer noch 4,5 Stunden durchhält und der Akku noch 93% Kapazität hat. Es ist noch nie abgestürzt und hat mich noch nie im Stich gelassen. Es ist halt eine Lebenseinstellung und diese ist auf Dauer auch nicht teurer, wie wenn ich mir in dieser Zeit 2 Acer Laptops kaufen muss.
     
    DiMaDo, Rick, Claus und einer weiteren Person gefällt das.
  3. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Er meinte es glaube so, dass er z.B ein Realbook importieren möchte und bei jedem umblättern zu einem neuen Titel, das Playalone automatisch für den angezeigten Titel aktualisiert unter dem Titel liegt.
     
    DiMaDo gefällt das.
  4. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Das geht doch mit Unreal, oder nicht?
     
    KUS gefällt das.
  5. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Das weiß ich leider nicht, mit Forscore geht es nicht! Nur über umständliche Umwege. Ich nutze nur Forscore, da kann man zwar alle Titel eines Heftes reinlegen, muss aber manuell unten die Mp3 weiterdrücken.
     
  6. bloomooroom

    bloomooroom Ist fast schon zuhause hier

    Bei forscore kann ich eine PDF als Partitur importieren.
    Dann lege ich hierzu Lesezeichen an, ein Lesezeichen pro Lied - egal wie viele Seiten das Lied hat.
    Für das Realbook gibt es im Internet Register, damit ich die hunderte von Namen nicht eintippen muss.

    Pro Lesezeichen - also auch pro Lied - kann ich dann Audio importieren.
    Also sozusagen pro Seite dann auch unterschiedliche Songplayalongs importieren.
     
  7. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    ... man könnte sich auch ein wesentlich günstigeres Windows-Tablett besorgen und mit "MobileSheets" arbeiten.
    Einbinden von Playbacks = No Problemo !
    Notizen und Schaltflächen für Makros in den Sheets ebenso .
    Beim spielen im Quartett, direkt vor dem Notenständer und zumeist sitzend, reichen 12" völlig aus.
    Bei solo Auftritten schließe ich einen 24" Touchmonitor an, den ich auf einen Beckenständer montiert habe.
    Funktioniert perfekt !
    ... Fußschalter mit 3 Tasten per USB mit an dem Monitor...

    Aber jeder muss seinen Weg selber finden ;-)
     
    Groot und Uholli gefällt das.
  8. albsax

    albsax Ist fast schon zuhause hier

    @CBlues

    welches 12" Tablet nutzt du denn, wenn ich das fragen darf?

    LG
    Alkbrecht
     
  9. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Surface Pro 4
     
    albsax gefällt das.
  10. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Eigentlich die eierlegende Wollmilchsau, aber sicher auch nicht unter 1k oder? ;-)
     
  11. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Die neuen Surface Pro 6 bestimmt.
    Die 4er gebraucht für 500,-
     
    vmaxmgn gefällt das.
  12. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Ich hab auch schon öfters damit geliebäugelt mir ein zweites Tablet zu kaufen.
    Bin mir aber nicht sicher, ob alles in allem Windows dafür die beste Lösung ist. Für unsere Zwecke ist das doch absoluter Overkill. Ich arbeite jetzt seit über einem Jahrzehnt mit iOS, und ich hatte nicht einen einzigen Absturz. Android vielleicht, aber die großen Tablets kommen meist von irgendwelchen chinesischen Marken, zu denen ich nicht wirklich Zutrauen habe.
    Auch über den BOOX hab ich mich eingelesen, aber der soll ziemlich langsam sein, und ein Einschalter an der Unterseite zeugt nicht grade von Verständnis für Notwendigkeiten......So 14 Zoll wäre schon Klasse, das iPad Pro ist mir manchmal etwas zu klein.

    Übringens kann man mit Unreal mp3s mit pdfs verknüpfen, ich hatte eigentlich gedacht, dass das alle derartigen Programme könnten.

    https://itunes.apple.com/us/app/unrealbook/id370135173?mt=8
    Ich zitiere mal eine Rezension:

    I’ve been using this App for a couple of years now and I can’t say enough about it! It was referred to me by another Musician I play with who just raved about it...and once I purchased it I understood why. First and foremost, it allowed me to replace a 4” Ring Binder of Music with an iPad...so it’s way easier to access all of my Charts. In addition, there are so many great features...such as being able to create “Set Lists” from my Library of Charts, which meant no more flipping around through 4” of Music to find the next song. Also, the App allows for the use of a Bluetooth Pedal to facilitate “hands free” page turning. But the feature I like the best is being able to “link” an MP3 File of the Song I’m playing right to the PDF Chart so that I can access both Files from the same Page.

    I’ve had to contact the developer (Aron Nelson) on two occasions...and I’ve received nothing short of “world class” Customer Service from him on both occasions.

    If you are a Musician who does any playing at all by way of reading Charts / Music...you absolutely have to get this App.
     
  13. Claus

    Claus Moderator

    Das kann ForScore auch. Es ging doch um das Verknüpfen mehrerer mp3 mit unterschiedlichen Teilen eines PDF. Selbst das geht mit forScore, aber halt nach Empfinden von @DiMaDo noch nicht komfortabel genug.
     
  14. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Genau, 12 Zoll ist entspanntes lesen, wenn das Tablet hochkant vor mir auf dem Notenständer liegt ( im Sitzen ).
    Wir werden ja nicht jünger ;-)
    24 Zoll extern ist die Macht ! Kann man eigentlich an das IPAd Pro einen Monitor anklemmen ?
    Ob das mit Windows der Overkill ist ? Ich habe damit alles dabei, was ich brauche. Bin ein MS Jünger...
    Du bist halt in der Eppel Welt unterwegs... Umsteigen wäre zuviel Aufwand.

    LG Lothar
     
    vmaxmgn und saxhornet gefällt das.
  15. Claus

    Claus Moderator

    Jedenfalls beim aktuellen geht das.
     
    vmaxmgn gefällt das.
  16. altoSaxo

    altoSaxo Ist fast schon zuhause hier

    Wenn ich Neupreise vergleiche, habe ich bei einem Surface Pro M 4GB/128GB (2017, idealo, das günstigste, was ich auf die schnelle gesehen habe) für 730 Euro gegenüber einem iPad Pro 12,9 32 GB für 847 (idealo) kein wesentlich günstigeres Tablet.

    Ein bestimmtes neues gegen ein bestimmtes gebrauchtes im Preis zu vergleichen hinkt. Was mich das Tablet am Ende kostet, hängt nicht nur vom Preis, sondern auch von der Lebensdauer und einem eventuellen Wiederverkaufspreis ab.

    Abgesehen davon werden Geräte wie Tablets (PC, Handy, etc.) so vielfältig und individuell genutzt, dass man keine generellen Empfehlungen geben kann und es stattdessen auf die individuellen Vorlieben, Prioritäten und ggf. finanziellen Möglichkeiten ankommt. Erst wenn man diese Parameter kennt, kann man etwas empfehlen.

    Wer günstig Noten anschauen möchte, kann - muss dafür aber also nicht unbedingt ein Windows-Tablett anschaffen. Was nach Preis-Leistung am Ende günstig ist, kann sowohl neu als auch gebraucht sein und auf Android, Windows oder iOS oder ggf. noch anderen Systemen beruhen, je nachdem, welche Performance und Eigenschaften das Gerät haben soll, wie die gesamte Nutzung aussehen soll und wie sich die sonstige technische Umgebung gestaltet. Sehr viele Parameter also. Das wollte ich nur - natürlich als meine eigene Meinung, was ich eigentlich nicht zu sagen brauche, hier aber oft lese - erwähnt haben, bevor hier für oder gegen einzelne Geräte argumentiert wird und dabei nur ein einziger Aspekt (Display-Größe, Preis, Betriebssystem, eine bestimmte App, etc.) betrachtet wird, was einem komplexen Gerät wie einem Tablet nicht gerecht wird.

    Dem letzten Satz kann ich daher nur zustimmen: jeder muss seinen Weg selber finden. :thumbsup:
    Ggf. mit Hilfe und aufgrund von Erfahrungen anderer Nutzer. :)
     
  17. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    VOOOOORSICHT !!!
    Bitte nicht die Zitate aus dem Zusammenhang reißen ! Sonst kann ich leicht giftig werde.
    In dem Zitat schrub ich von "günstigen Windows Tablet" - die gibt es ab 200,-€ (zb. Volkstablet von Trekstor) sogar neu.

    Danach wurde ich gefragt welches 12" Tablet ich einsetze. Und das ist ein gebrauchtes Surface Pro 4 für ca. 500,-€
    Ich kann hier nur Empfehlungen zu Gerätschaften geben, die sich bei mir in der Praxis bewährt haben.
    Im Endeffekt bleibt übrig: "Was will ich mit der eingesetzten Technik erreichen und wie tief will ich dafür in die Tasche greifen".
    Wichtig ist, es muss alles können und darf nix kosten !

    Am besten man hält sich raus und schreibt garnixmehr....
    LG.
     
    vmaxmgn gefällt das.
  18. albsax

    albsax Ist fast schon zuhause hier

    .... das wärs halt:
    https://de.gvidoscore.com/product

    aber leider nicht ganz so günstig ;)
    Bleib ich halt doch erst mal bei meinem ollen Medion 10" Tablet. Geht damit auch erstaunlich gut.

    LG
    Albrecht
     
  19. altoSaxo

    altoSaxo Ist fast schon zuhause hier

    Du meinst wahrscheinlich mich?
    Du hattest in dem von mir weiter oben angegebenen Zitat nicht "günstigen" sondern "günstigeres" geschrieben. Wenn du da an etwas anderes gedacht hattest als das danach auf Nachfrage von dir erwähnte Surface Pro, habe ich dich in dem Zusammenhang tatsächlich falsch verstanden, sorry!

    Falls jemand meine in Beitrag #36 geschriebene Meinung interessiert, dann bitte nicht auf das darin erwähnte Zitat von CBlues beziehen, sondern als allgemeine Überlegungen zu tablets.
     
  20. DiMaDo

    DiMaDo Ist fast schon zuhause hier

    Angenommen ich will mein Realbook I vertonen.
    Dann muss ich für jede Seite ein Bookmark erstellen und mit dem MP3 verlinken.
    Das führt dann dazu dass ich 500 Einträge im Inhaltsverzeichnis habe. Und
    wenn ich das für Bb und Klavier mache sind das 1.500. Für EIN Realbook.
    Alle Realbooks, Aebersolds und Hal Leonards und das Inhaltsverzeichniss platzt.

    Just my 2 ct
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden