Was hört Ihr gerade?

Dieses Thema im Forum "Bücher / CDs / Noten / Playalongs" wurde erstellt von HolgerFfm, 6.Dezember.2005.

  1. saxfax

    saxfax Ist fast schon zuhause hier

    ... und sein Bass Sax wurde nun angeboten (fand ich im SOTW Forum):

    07-01-2005, 04:09 AM
    The Baritone sax player in the 90's alternative act, Morphine, is selling his Buescher Bass Saxophone on Craigslist Boston. It comes with a road case. He's asking $12,000...yikes.

    He can ask anything he wants, but I think he is dreaming in technicolor. Vintages bass saxes (with the exception of the Conns keyed to high F, and the Selmer VIs and BAs) don't come close to that price. Even the Conns and Selmers come in around the $10,000, not $12,000 price.




    Reinhören lohnt sich jedenfalls, öfterhören auch.

    Gruß,
    saxfax
     
  2. HolgerFfm

    HolgerFfm Ist fast schon zuhause hier

    @all - danke für die großartigen Tipps?

    Ich habe am letzten Donnerstag nach einem sehr anstrengenden Tag nach langer Zeit mal wieder mein liebstes Tom-Waits-Album gehört:

    [​IMG].

    Am Wochenende war ich dann wieder eher für Anderes empfänglich ;-):

    [​IMG]

    Schöne Sax- und - oh Wunder! - auch Klarinetten-Solos :-D.

    Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
    Holger
     
  3. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Ich bin grad auf dem Liebman-Trip:

    Dave Liebman/Marc Copland
    "Bookends"
    "Lunar" ist die nächste.

    Wahnsinn ... "mind expanding stuff" ... das schickt mich auf die Reise ...

    Grüsse
    Roland
     
  4. Stefie

    Stefie Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo Ihr,

    also ich bin ein großer Van Morrison Fan (was für eine Überrachsung :) ) !!! Der gute Mann hat mittlerweile über 30 Scheiben rausgebracht und jede davon ist etwas ganz besonderes. Für Sax-Fans sind die Platten mit Special Guest wie Frau Dulfer sicher ein Ohrenschmaus. Da ich aber auch klassische Vorlieben habe ist die "Christmas" CD des Linos Saxophon Quartetts passend zur Zeit auch unter meinen persönlichen Top Five. Wer Zeit und Lust hat - es lohnt sich in jedem Fall mal hinein zu hören.

    Viele Grüße, Steffi
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    Van Morrison hat in seiner Frühzeit (mit THEM) auch Saxophon gespielt...
    Ich fand die Gruppe damals super, als ich noch gar nicht wusste, dass der Sänger Van Morrison hieß.
    LG
     
  6. Stefie

    Stefie Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo Fridolin,
    Van spielt doch immer noch Sax, durfte ich am 5. August live in Neuhardenberg erleben :) obwohl ich seinen Stil nicht ganz so klasse finde aber das ist ja geschmackssache.

    Viele Grüße, Steffi
     
  7. spike

    spike Ist fast schon zuhause hier

    Montag
    Dez.12.05
    Uhrzeit 14:40
    John Zorn - Naked City
     
  8. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Hab grad die Neigbourhood bekommen. Die ist mir aber zu seicht. Irgendwie ein 'Kind of Blue'-Verschnitt, der 3 Jahrzehnte zu spät kommt. Passt aber vielleicht in die heutige Zeit.
    Ich schmeiss da auch mal lieber John Zorn an.
     
  9. spike

    spike Ist fast schon zuhause hier

    Uhrzeit 15:11

    bin jetzt bei Track 11 un' hab mittlerweile auf "very freakin' loud" umgeschaltet, jetzt kommen die 15" JBL's mit 1" horns dazu, aaah das leben auf'm Land
     
  10. Saxfreak

    Saxfreak Kann einfach nicht wegbleiben

    King Crimson - The ConstruKction of Light
    Ist zwar nicht gerade typisch für Saxler, aber für jeden der es gerne etwas schräg, ausgeflippt und kompositorisch extrem ausgecheckt mag auf jeden Fall hörenswert ;-).
    Für Saxler sind vor allem die ersten Alben interessant mit Ian McDonald.
     
  11. Gine

    Gine Ist fast schon zuhause hier

    Ach herje, gibt es die noch? Das erinnert mich daran, dass ich noch eine Kiste mit alten Platten UND einen alten Plattenspieler besitze. Vor der Entsorgung muss ich wohl doch noch einmal reinhören, ich habe nur noch eine sehr vage Vorstellung von der Musik.
    Schöne Grüße
    Gine
     
  12. honkzilla

    honkzilla Kann einfach nicht wegbleiben

    seit Tagen:
    die "neue" Coltrane "One down one up Live im HalfNote" 1965 mit dem klassischen Trane Quartet
    einfach Wahnsinn, gleich im ersten Stück reduziert sich alles
    langsam auf ein dr/ ts Duo und steigert sich dann wieder in die volle Quartetformation , alles über eine halbe Stunde ohne eine Sekunde Leerlauf.....

    honkzilla
     
  13. saxfax

    saxfax Ist fast schon zuhause hier

    Moondog & the london saxophonic:

    sax pax for a sax

    Ein Saxophonorchester mit 12 Spielern, Saxe in allen Baugrößen und dem Komponisten Moondog an der Pauke.

    Alle sist durchkomponiert, hört sich aber nicht unbedingt so an, oft viel freier. Moondog hält den Contrapunkt hoch und nennt es ZAJAZ, jazz in zwei Richtungen. Vieles in Kanonform mit zahlreichen stimmen. Faszinierend.

    Passt jedenfalls in diese Jahreszeit.

    Und zur aktuellen Entscheidung des Terminators unter der kalifornischen Sonne passt (wenn man beim Jazz bleiben will) You'Re Under Arrest von Miles Davis.

    Schönen Gruß,
    saxfax
     
  14. shorterfan

    shorterfan Kann einfach nicht wegbleiben

    Neben meinem Bett stapeln sich die CDs und Boxen.
    Aber akut wichtig ist jetzt gerade (neben Charles Lloyd und Wayne Shorter und Keith Jarrett und Miles):

    die Tom Jobim Aufnahmen von Morelenbaum2/Sakamoto: "Casa" und die Live-Aufnahmen:
    Paula Morelenbaum singt,
    Jaques Morelenbaum Cello und Ryuichi Sakamoto p.
    vor allem die Einspielung von Chega De Saudade ist sowas wie der Goldstandard, an dem ich mich seit einem Jahr versuche (nachspielen, improvisieren). Chega De Saudade ist das Stück von Jobim, mit dem in Brasilien die Bossa Nova Welle losging, als Joao Gilberto es spielte.

    Die Aunahmetechnik ist berauschend und die Arrangements eher klassisch orientiert aber vor allem sehr diabetikerfreundlich im Gegensatz zu dem süßen Brei den Jobim selbst oft über seine genialen Kompositionen hat gießen lassen.

    Ach ja: John Hicks - Billy Strayhorn Songbook. Ich bin gerade scharf auf alles von Stayhorn, weil ich Sachen aus dem Aebersold playalong spiele. Bekanntlich eine supergeiler Komponist. Hicks ist Pianist, hier mit Piano Trio. Die Leute scheinen aus dem Arthur Blythe Umfeld zu kommen.

    Und dann noch alles von Marisa Monte. Geniale Stimme, extrem gute Melodien und Aufnahmen (teilweise von Arto Lindsay produziert). Brasilianische Traditionspflege (in Bezug auf Choro und Tropicalia).

    Cheers

    Michael
     
  15. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    Ach ja, Paula Morelenbaum, was für eine Stimme, was für eine Ausstrahlung.
     
  16. shorterfan

    shorterfan Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich finde Paula Morelenbaum ist wirklich die ideale Bossa Nova Stimme. Alles Geschmacksache, versteht sich. Lenny Andrade habe ich letztes Jahr gehört. Die war was ganz anderes und guut.
    Aber eigentlich geht nix über Paula. Auch vom timing her. Ich muss ganz schön strampeln, um mit ihr mitzukommen. Am Sax mein ich.

    Viele Grüße

    Michael
     
  17. hammond65

    hammond65 Schaut nur mal vorbei

    Was höre ich gerade?? Hmm die neue von Bon Jovi, Deep Purple Made in Japan, zwischendurch immer wieder die alten Supertramp - Klamotten, das Live Album von Queen und Paul Rogers, Paul Taylor und Mozarts kleine Nachtmusik.
    Nicht alles Mucke fürs Sax, aber darum gehts ja auch nicht.

    Ach Ja - und die neue von Ozzy Osbourne

    Gruß Hammond65
     
  18. HolgerFfm

    HolgerFfm Ist fast schon zuhause hier

    Bei mir läuft gerade:

    [​IMG]

    Lee Morgan, Joe Henderson, Barry Harris, Bob Cranshaw, Billy Higgins: The Sidewinder.

    Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
    Holger
     
  19. honkzilla

    honkzilla Kann einfach nicht wegbleiben

    @ HolgerFfM

    Hallo Holger,
    tolles Stück der Sidewinder, das spielen wir auch gerade in der Band. Ich kann dir dringend die späte Aufnahme von diesem Stück ans Herz legen:
    Lee Morgan/ Live at the Lighthouse, 1970 kurz vor seinem Tod, eine sehr moderne Aufnahme mit Bennie Maupin am ts.
    Das 3CD Set gibts gerade für rund 15 Eu bei
    zweitausendeins, bei dir um die Ecke. Die Aufnahmen gehören zu meiner "Inselsammlung"
    Gruß
    honkzilla
     
  20. Sanne

    Sanne Ist fast schon zuhause hier

    [img align=right]http://images-eu.amazon.com/images/P/B000056KDB.03.LZZZZZZZ.jpg[/img]

    Und bei mir ist`s gerade dieses hier...

    Grüße Sanne
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden