Welches Equipment für mein Mini-Homestudio ???

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Zebra777, 28.Februar.2016.

  1. philipp_b

    philipp_b Ist fast schon zuhause hier

    Steve Albini, wie man hier und da liest. Auf jeden Fall gut getroffen.
     
    Selmerpiper gefällt das.
  2. KUS

    KUS Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Selmerpiper,

    ich selber habe ein QX1222. War damals bei Session ein Angebot und nur unwesentlich teurer als das QX1202. Daher habe ich mich für das größere Pult entschieden, was neben mehr Eingängen auf der Mainebene noch einen eigenen Equilizer hat. Vom Klang bin ich sehr zufrieden (Anspruch: Hobby/Semiprofessional). Bei mir läuft das Pult über meine Hifi-Anlage. Dank integrierter Soundkarte und USB ist der Output meines Business-PCs sehr gut.

    Ich gehe davon aus, dass die verbauten Digital-Analog-Wandler in beiden Geräten (QX1202 und QX1222) die gleichen sind. Belegen kann ich das nicht. Aber das Verbauen unterschiedlicher Typen in beiden Geräten würde mit ziemlicher Sicherheit bei solch einem "Cent-Artikeln" viel zu hohe Transaktionskosten im Herstellungsprozess implizieren.

    LG Kai
     
  3. Selmerpiper

    Selmerpiper Schaut öfter mal vorbei

    hmmm. spricht das jetzt für das beyer 201 oder eher dagegen? :eek:
    wobei es bei den dynamischen schon ein sehr brauchbares ist.

    mein lieblingsmikrofon ist übrigens ein veb mikrofontechnik gefell pm860. das hat mir ein freund mal zu wendezeiten aus moskau mitgebracht, wo er in einem 2nd hand dafür 5$ bezahlt hat. ich habe es dann ca 1995 bei gefell überholen lassen. sprich umrüstung auf xlr und 48v und wo sie gerade dabei waren gabs auch noch ne neue kapsel... hat damals knapp 100 dm gekostet :D
    auch neue gefells sind übrigens sehr empfehlenswert, aber leider nicht unbedingt anfängerbudget tauglich und auch nicht mehr gebaut wie militär equipment.
     
  4. Selmerpiper

    Selmerpiper Schaut öfter mal vorbei

    kannst du denn mit dem pult als audio interface auch 24 bit /96 khz im pc aufnehmen?
    ich habe doch tatasächlich ähnliche vorbehalte gegen behringer wie juju gegen das sm57 o_O

    wobei dieses u-phoria hd interface mit angeblichen midas-preamps auch sehr interessant zu sein scheint. wenn es lieferbar wäre würde ich es glatt mal bestellen zum antesten.
     
  5. KUS

    KUS Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe noch mal recherchiert. Gemäß Spezifikation ist es ein 16bit/48kHz Wandler.

    LG Kai
     
  6. elgitano

    elgitano Ist fast schon zuhause hier

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden