Wer schnell ist: Signum Quartet gerade im TV

Dieses Thema im Forum "Musiker / Bands" wurde erstellt von OnkelSax, 22.März.2020.

  1. OnkelSax

    OnkelSax Ist fast schon zuhause hier

    Auf SWR läuft noch bis 10:15 Uhr ein Konzert des Signum Quartetts
     
    Livia, Frau Buescher und kokisax gefällt das.
  2. Nemesis

    Nemesis Ist fast schon zuhause hier

    Es gibt sicher auch eine Mediathek. "Sendung verpasst?"
     
    sachsin gefällt das.
  3. Gisheber

    Gisheber Ist fast schon zuhause hier

    Bin sehr beeindruckt von der Leistung dieser Musiker. Die können was, die Jungs!
    - alles auswendig
    - sehr gutes Zusammenspiel
    - rhytmisch sehr präzische
    - exakte gemeinsame Einsätze nach Fermaten, Ritardanti etc.
    - sehr gute Intonation
    - sehr schöner, klassischer Klang
    - homogener Klang des Quartetts
    - sehr guter Lautstärk-Ausgleich (einzelnene Instrumente zueinander im Vergleich)


    Aufgefallen ist mir auch, dass alle 4 Musiker Saxophone moderner Bauart gespielt haben (im Gegensatz zum Beispiel zur WDR-Big Band wo man Vintage Saxe im Einsatz sieht)
    Konnte jemand erkennen, welche Fabrikate (Saxe , Mundstücke) gespielt wurden?
    Nicht dass ich mir das kaufen wollte aber es interessiert mich schon.

    Vielleicht bin ich auch nicht der einzige, den das interessiert. :)

    Gruß
    Klaus
     
    Frau Buescher, sachsin und Nemesis gefällt das.
  4. Gisheber

    Gisheber Ist fast schon zuhause hier

    Und Danke natürlich noch an OnkelSax für den Hiweis ..
     
    OnkelSax gefällt das.
  5. Livia

    Livia Ist fast schon zuhause hier

    In der Klassik spielen tatsächlich die meisten Saxophonisten moderne Instrumente. Außer die Rascher-Schüler mit ihren Buffets.
    Die Signums spielen mit hoher Wahrscheinlichkeit Selmer-Saxophone (Serie II, III).

    Wenn sie bei dem Konzert die Mundstücke gespielt haben, die sie auf ihren Pressefotos haben, sind das ungefähr:
    Sopran: Selmer Concept mit BG Blattschraube
    Bariton: Vandoren Optimum (nicht sicher)
    Alt, Tenor bin ich mir nicht sicher - vielleicht Selmer S80, S90.
    Alles typische Klassiker-Mundstücke.
     
  6. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Buffets und nicht Bueschers? Das überrascht mich jetzt. Aber Du wirst es besser wissen.
     
    Livia gefällt das.
  7. Livia

    Livia Ist fast schon zuhause hier

    Wahrscheinlich Buescher, du hast Recht :oops:. Google sagt Buescher, stimmt :).
     
    Ton Scott gefällt das.
  8. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Ich habs mir angeschaut,die klingen schon extrem ausgewogen miteinander,toll gespielt
     
  9. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Was glaubst Du, wie gut die erst klängen, würden sie auf Buffets spielen :)
    :duck:(Joke)
     
    Livia gefällt das.
  10. OnkelSax

    OnkelSax Ist fast schon zuhause hier

    Tenor würd ich tippen auf Selmer Soloist
     
    Livia gefällt das.
  11. Ottokarotto

    Ottokarotto Ist fast schon zuhause hier



    ....und drei von vier nehmen "Bindfaden" als Ligature... :) ....ok, vermutlich die teure Vandoren-Wickel-Schnur-Ligature - nichtsdestotrotz "Faden".
     
    Nemesis, gargamel141 und sachsin gefällt das.
  12. Livia

    Livia Ist fast schon zuhause hier

    Bei dem Video hat der Tenorist ein Selmer Soloist. Spieler und Mundstücke wechseln häufiger bei Quartetten ;).
     
  13. Ottokarotto

    Ottokarotto Ist fast schon zuhause hier

    Bariton ist im oberen Video definitiv kein Optimum, eher auch S80/90, Alt tippe ich ebenfalls S80/90, beim Tenor bin ich ganz bei @OnkelSax und bei @Livia .
     
  14. Ottokarotto

    Ottokarotto Ist fast schon zuhause hier

    Auf der Webseite sind es ja doch ein paar andere Mitspieler als beim von mir verlinkten Youtube-Video... (Auf nichts ist mehr Verlass.... :( )
     
  15. Nemesis

    Nemesis Ist fast schon zuhause hier

    Ich hatte vor 2 Jahren das Vergnügen, sie hier in der Nähe zu hören.
    Hinterher Autogramme und kleiner Plausch mit Blaz Kemperle.
    Ich: wenn ich Euch höre, werde ich nie wieder ein Saxophon anfassen.
    Er: oh nein, bitte nicht!
    Die Saxsucht hat denn ja auch obsiegt.....:wacky:
     

    Anhänge:

  16. Frau Buescher

    Frau Buescher Ist fast schon zuhause hier

    Ich tippe ja auf Yanagisawa Saxophone. Der Klang ist unglaublich schön. Sie klingen wie ein Streichquartett.
     
    sachsin gefällt das.
  17. Frau Buescher

    Frau Buescher Ist fast schon zuhause hier

    Tenor ist ein Yamaha custom EX
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden