YAS875 UL oder 82Z UL

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Mexomix, 23.August.2023.

  1. Mexomix

    Mexomix Schaut nur mal vorbei

    Hallo alle hier, eines der beiden Altsaxofonen soll meines werden. Kann mich nicht entscheiden, beide oben genannten Saxofone sehr gut, keines zeigt bisher Merkmale, die mir sagen, dieses ist noch etwas besser. Beide nehmen geht nicht. Das 875 ist gebraucht, neu überholt, hat keinen Lack, das 82Z auch ohne Lack wäre Vorführinstrument, also fast neu.

    Was würdet ihr schnappen, wenn ihr vom Spielgefühl beide gut fändet? Preis gleich.

    Es grüßt Mexo
     
  2. altblase

    altblase Strebt nach Höherem

    82 Z! Hat mehr Power.:cool:
     
    kindofblue gefällt das.
  3. Mexomix

    Mexomix Schaut nur mal vorbei

    Ne ne, Power bei 875 genau gleich
     
    optics und Philippe gefällt das.
  4. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Das 875 ist vom Sound her eher dünn dafür sehr präzise, so war mein Empfinden.
    Das Custom 82Z hat schon einen anderen S-Bogen, der mehr Volumen durchlässt und mehr Power hat.
    Aus diesen Gründen wird das 875 von "Klassikern" eher bevorzugt.

    kindofyamaha Bildschirmfoto 2023-08-23 um 15.57.01.png
     
  5. Mexomix

    Mexomix Schaut nur mal vorbei

    Das 875 hat V1 Bogen, und ein M1. Beide nicht dünn im klang
     
    optics und Philippe gefällt das.
  6. Mexomix

    Mexomix Schaut nur mal vorbei

    1 Vorteil hat82Z. Ist viel leichter im Gewicht am Hals. Das 875 sehr schwer, dickere Blech und Teile
     
  7. Gerrie

    Gerrie Strebt nach Höherem

    Wenn das 82Z bei ähnlichem Preis fast neu ist und es gefällt würde ich das 82 Z nehmen.

    Grüße Gerrie
     
    kindofblue, jabosax und Salinsky gefällt das.
  8. Mexomix

    Mexomix Schaut nur mal vorbei

    Heute mal Rückmeldung. Das 875 in der unlackierten Version mit V1 Bogen habe ich gewählt. Hat klanglich gesiegt
     
    Sax a`la carte, JES, gear junky und 4 anderen gefällt das.
  9. optics

    optics Schaut nur mal vorbei

    Eine sehr gute Wahl, ich habe es auch mit Goldlack,den M1 Bogen allerdings vergoldet. Elegant und Stimmig im Ton.
    Die Z und EX Serien sind nicht konkurrenzfähig!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden