[04.05.2018] Barisax Special Workshop VI (Vlotho)

Dieses Thema im Forum "Workshops / Meetings / Konzerte" wurde erstellt von tbeck, 15.Februar.2018.

Barisax Special Workshop VI
Erstellungsdatum: 04.05.2018 18:00
Enddatum: 06.05.2018 14:00
Zeitzone: Europe/Amsterdam +02:00 CEST

Ort:
Gesamteuropäischen Bildungswerk e.V.
Steinstr. 6
Vlotho 33602

Erstellt von: tbeck

Bestätigte Teilnehmer: 0
Du kannst das Anmelde-System für dieses Event nicht nutzen...

Dieses Event hat schon begonnen oder wurde beendet. Eine Teilnahme ist daher nicht mehr möglich.
  1. tbeck

    tbeck Ist fast schon zuhause hier

    Barisax Special Workshop VI
    mit den Dozenten Anatole Gomersall und Rik van den Bergh.
    Toko wird wieder mit seiner fahrenden Werkstatt gafür sorgen, dass alle Baris rund laufen.
    Unsere Liveband mit Barny Bürger, Manuel Bürgel und Matthias Klause-gauster wird auch wieder dabei sein.
    Näheres auch auf meiner Website http://www.baritonsax.eu
    Abweichend von den Ankündigungen findet der Workshop nicht wie gewohnt auf der Burg Sternberg statt, sondern im Gesamteuropäischen Bildungswerk e.V. in Vlotho
    Es sind noch 2 Plätze frei!!!!
     
    Sandsax und 47tmb gefällt das.
  2. tbeck

    tbeck Ist fast schon zuhause hier

    So ein letzter Platz ist noch frei :);)o_O
     
  3. tbeck

    tbeck Ist fast schon zuhause hier

    2DSC0277.jpg
     
    saxfax, saxbert, matThiaS und 6 anderen gefällt das.
  4. Claus

    Claus Moderator

    Das ist schon eine stattliche Ansammlung von Tieftönern und zugehörigen Spielerinnen und Spielern!
     
    Saxax, 47tmb, zappalein und 2 anderen gefällt das.
  5. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

    Die Baris sind wohl ohnehin im Kommen oder bisher verkannt. War vor zwei Wochen auf einem Impro-Workshop, da waren von neun Teilnehmern/innen 4 mit Baris.
     
    TitusLE, 47tmb und tbeck gefällt das.
  6. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Schön war es wieder mit den vom Bari Besessenen :inlove: - sogar ohne Burg :thumbsup:
     
    saxfax, 47tmb und tbeck gefällt das.
  7. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Jau. Das Wochenende flog mal wieder viel zu schnell vorbei...

    Cheerio
    tmb
     
    Sandsax und tbeck gefällt das.
  8. saxfax

    saxfax Ist fast schon zuhause hier

    25 Baris auf einmal - das ist immer wieder ein Erlebnis. Wenn ich mir überlege, was unterdessen aus der damals leicht verrückt erscheinenden Idee von Thomas und Anatole geworden ist - wunderbar :) Dazu noch Toko, endlich mit viel Platz für Werkstatt und Ausstellung, komfortable Ambiente und super Wetter. Und wieder mußte ich feststellen, daß Barisax Spieler und Spielerinnen (aus D, NL, B und A) ausgesprochen nett sind :D
     
  9. EstherGe

    EstherGe Ist fast schon zuhause hier

    :-(Ohmannomann,da wäre ich aber auch gerne dabei gewesen - habe es viel zu spät gesehen.
     
    tbeck gefällt das.
  10. p-p-p

    p-p-p Kann einfach nicht wegbleiben

    :-?Ohmannomann, ich auch - sollte mal dringend nach 'nem Bari ausschauen!:-D
     
    tbeck gefällt das.
  11. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Nö, verkannt stimmt nicht !

    Vor kurzem wurde das Baritonsax - also ich - bei der Bandvorstellung unserer Bigband als SEELE DER BAND vorgestellt !
    Der Beifall war tosend ! :D

    Vergesst die Trompeten und andere Hochtöner! Viel zu schrill !
    Und die Posaunen und den Bass knarzen wir auch noch weg !

    Ein Hoch auf uns Baritöner! :top:

    Brummige Grüße ;)
    Mike

    P.S.: @tbeck Euer Workshop war bestimmt toll. Aber für mich leider zu weit weg.
     
    hoschi, edosaxt, EstherGe und 2 anderen gefällt das.
  12. TitusLE

    TitusLE Ist fast schon zuhause hier

    Tja, ich sehe das ja ähnlich wie @ehopper1 und die anderen hier.
    Leider scheint sich das dann auf den Kreis hier zu beschränken. Denn die Literatur speziell für Baris hält sich doch sehr in Grenzen im Vgl. zu Alt und Tenor. Ich bin z. B. auf der Suche nach Play Alongs für Big Band, damit ich nicht immer die nicht ideal passende Alt-Stimme spielen muss. Komplette Fehlanzeige. Auch eine Anfrage bei Alfred.com brachte zwar eine sehr nette, leider aber letztlich enttäuschenden Antwort.
     
  13. edosaxt

    edosaxt Ist fast schon zuhause hier

    Extra Literatur mit playalong und so fürs Bari gibt es fürwahr eher selten.
    Ich spiele Bari in einem Blasorchester und zum üben, bratze ich halt meinen Part über eine YouTube Version des Arrangements.
    Nicht sehr elegant die Lösung, funktioniert aber passabel.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden