[28.04.2018] Saxweekend mit Peter Wespi und Thommy Inderbinen (Wegberg)

Dieses Thema im Forum "Workshops / Meetings / Konzerte" wurde erstellt von Dreas, 27.Januar.2018.

Saxweekend mit Peter Wespi und Thommy Inderbinen
Erstellungsdatum: 28.04.2018 11:00
Enddatum: 29.04.2018 16:00
Zeitzone: Europe/Amsterdam +02:00 CEST

Ort:
Bei Dreas
Beethovenstrasse 31
Wegberg 41844

Erstellt von: Dreas

Bestätigte Teilnehmer: 18
Du kannst das Anmelde-System für dieses Event nicht nutzen...

Dieses Event hat schon begonnen oder wurde beendet. Eine Teilnahme ist daher nicht mehr möglich.
Folgende Benutzer möchten teilnehmen: "Nein":
  1. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    So, wir haben ja nun 18 verbindliche Zusagen.....die Mindestteilnehmerzahl....ich habe @Claus gebeten eine Gruppen PN für alle Teilnehmer einzurichten, was er auch schon gemacht hat....Danke....

    Es gibt einige Deitails zu klären, die den Thread hier sprengen würden, das können wir jetzt in der Gruppe machen.. .

    Sollten noch weitere Teilnehmer dazu kommen, werden die natürlich auch in die Gruppe eingeladen.....

    CzG

    Dreas
     
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Leider mußte ein Teilnehmer aus familiären Gründen absagen.
    (Sehr schade, hatte mich auch auf ihn gefreut)

    Insofern kann der Platz gerne eingenommen werden.

    CzG

    Dreas
     
  3. RBeat

    RBeat Schaut nur mal vorbei

    Hallo. Habe eben die Info zu dem WS gelesen. Habe starkes Interesse daran. Da ich nirgends etwas übe die „erwarteten Erfahrungen“ gelesen habe, hoffe ich, das ich nicht ganz falsch bin. Interessiere mich sehr für das Improvisieren, habe aber wenig Erfahrung damit. Freue mich, wenn ich dabei sein kann.
    VG an die Gruppe
     
  4. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @RBeat

    Habe Dich in unsere Sammelunterhaltung eingeladen. Da findest Du weitere organisatorische Informationen.

    CzG

    Dreas
     
  5. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @peterwespi

    Ich hoffe ihr trudelt bald wohlbehalten im europäischen Ausland ein....:cool:

    Es war ein großes Vergnügen und sehr erkenntnisreich Dich und Thommy Inderbinen hier im Westen zu haben....danke, dass ihr das bewerkstelligen konntet.

    Ich war ja systembedingt nur „Zaungast“ beim Workshop, aber endlich habe ich verstanden was Rhythmik bedeutet, wie das alles plausibel zusammenhängt...plastischer und eingängiger kann man es nicht vermitteln! Und dann auch noch mit soviel Witz und Charme....

    Ja, ich will zu den 25% gehören....ja, am ersten Tag nur eine Minute üben, jeden Tag eine Minute mehr....(nach einem Jahr dann 365 Minuten täglich...hihi)

    Thommy Inderbinen hat sehr kompetent, sympathisch und anschaulich sein Konzept präsentiert....klasse was er über die Jahre auf die Beine gestellt hat, tolle Instrumente, klasse Mundstücke...da ist jemand mit viel Herzblut unterwegs...bitte richte ihm meine herzlichen Grüsse aus.

    Für mich, für uns (Uschi und mir), war es ein außergewöhnliches Wochenende mit den „Außereuropäern“ und den Foristen....von denen ich/wir wieder einige neue, sehr liebenswerte Menschen kennen lernen durften.....:)

    Auch DAS macht dieses sympathische Forum aus.

    Ich hoffe alle sind wohlbehalten zu Hause angekommen....

    Ganz liebe Grüße,

    Uschi und Dreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.April.2018
    Tinka, Jazzica, onkeltom und 2 anderen gefällt das.
  6. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Lieber @Dreas,
    ist schon eigenartig, wenn Du von Schweizern als "Außereuropäer" sprichst.
    Mittiger in Europa kann ein Land fast nicht liegen........

    kokisax :duck:
     
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Nun ja, geografisch liegst Du sicher nicht ganz verkehrt.....

    Es war ein interner „running Gag“....

    Zitat Peter Wespi: „Wenn die Weit unter geht, machen wir erstmal eine Volksbefragung, ob wir daran teilnehmen wollen.“

    CzG

    Dress
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.April.2018
    47tmb und kokisax gefällt das.
  8. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Vielen Dank auch von mir an die Dozenten @peterwespi und Thommy und natürlich an unsere aufmerksamen Gastgeber Uschi und @Dreas, die mit immer neuen kulinarischen Überraschungen unermüdlich um unser Wohl besorgt waren.

    Peters Darbietung war perfekt (!) strukturiert und lief präzise ab, wie ein sprichwörtliches Schweizer Uhrwerk.
    Didaktisch hervorragend aufbereitet und überaus engagiert, kurzweilig und unterhaltsam dargereicht- sehr selten so toll erlebt!

    Bei Thommys Vortrag, den ich in ähnlicher Form schon einmal auf dem letztjährigen Barisaxspecial-Workshop erleben durfte, spürte man die nicht enden wollende Energie und das Herzblut, das er in die ständige Weiterentwicklung und Herstellung seiner Instrumente steckt. Es gab hinreichend Gelegenheit Thommys wundervolle Instrumente in Ruhe auszuprobieren.
    Bei den im Laufe des Workshops stattfindenden Gesprächen wurden noch viele interessante Erfahrungen und Sichtweisen vermittelt.

    Toll, dass die beiden den weiten Weg zu uns auf sich genommen und uns ihr Wochenende geopfert haben.

    Toll auch, dass über dieses Forum und die Initiative von Forumsmitgliedern derartige Veranstaltungen ermöglicht werden, man hierüber in persönlichen Kontakt mit bisher noch nicht bekannten Mitgliedern treten und den zu bereits bekannten und liebgewonnenen Mitgliedern pflegen kann.

    Begeisterte Grüße
    Dirk
     
    Jazzica, onkeltom, Bereckis und 4 anderen gefällt das.
  9. Claus

    Claus Moderator

    Das hat Dirk so schön gesagt, dass ich mich einfach mal anschließe....
     
    Dreas gefällt das.
  10. saxophönixx

    saxophönixx Schaut öfter mal vorbei

    Hallo Ihr Lieben,

    mein Lob habe ich ja schon allen Organisatioren und dem Lehrkörper gespendet in dem Thread zum Workshop. Ich kann mich meinen Mitteilnehmern nur anschliessen.

    Als "Brandstifter" möchte ich mich betätigen. Das Ensemblespiel ging ja etwas unter. Wie wäre es denn, die bisher ungenutzten Noten ihrem eigentlichen Zweck zuzuführen, nämlich im Sex-, bzw., Quartett, gespielt zu werden, innerhalb des Forums natürlich.

    Bin in diesem Fall nur der Ideengeber, weil Lokaltät und sonstige Organisation, ich kriege ja noch nicht mal den Finger von der Oktavklappe wenn ich mit 2 Noten improvisieren soll und will...

    Was haltet Ihr von einem Creedance Clearwater Revival Revival und davon die Bluesbrothers wieder aus dem Knast zu befreien?

    Viele Grüße,

    Wolfgang
     
    KUS, Dreas und Tinka gefällt das.
  11. Tinka

    Tinka Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Leute
    ich wollte Euch allen danken für das tolle Wochenende die vielen neuen Bekanntschaften und die interessanten Unterhaltungen und natürlich auch mit euch zusammen zu musizieren :D
    Peter Wespi und Thomas Inderbinen: danke für den super tollen Workshop und die vielen neuen Anregungen um noch besser unsere tollen Instrumente spielen zu können. Danke für die ausführliche und sehr Emotionale Ausführung wie die Thomas Inderbinen seine Instrumente herstellt und wieviel Herzblut in jedem dieser Unikate drinsteckt.
    Dreas und Uschi: Auch ihr habt massgebend dazu beigetragen das es so ein tolles Wochenende war. Mit viel Arbeit und Engagement habt ihr tolle Mahlzeiten zubereitet. Vielen herzlichen Dank an Euch beide 
    Viele liebe Grüsse Eve
     
    onkeltom und Dreas gefällt das.
  12. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    Hallo,

    ich freue mich, dass Peter auch mal weiter nördlich die Saxer erfreuen konnte.
    Heute habe ich ihn nach der Fortsetzung in Offenburg gefragt - wenn das klappt, werde ich es hier melden.

    Badener
     
    Dreas gefällt das.
  13. SchlauerDet

    SchlauerDet Ist fast schon zuhause hier

    Moin vom Strand und Guud'naaaabend,


    @Dreas und Uschi: Danke für die Organisation und Durchführung sowie die kulinarische Begleitung des Workshops und die Großzuügigkeit bei der Zurverfügungstellung der Lokation. Ihr seid ein Spitzenteam! :sensatio:

    @peterwespi und Thommy Inderbinen: :danke: für Eure Glanzleistung bei der fachlichen Ausgestaltung des Workshops. Auch wenn ich wohl in diesem Leben wegen reduzierter Restlaufzeit wohl nicht mehr in die Meisterklasse der Saxer aufsteigen und ein Inderbinen-Horn spielen werde, waren Eure Vorträge, Übungen und Demonstrationen grosse Klasse und haben mich sicher ein Stück weiter gebracht :applaus:.

    @alle anderen: Schön, dass ich jetzt manche der "nick names" aus dem Forum dem einen oder anderen Gesicht zuordnen kann und auch einige Bekannte wieder erkennen konnte :pint:.


    Auf jeden Fall hat sich die lange Anfahrt aus dem hohen Norden und der etwas kürzere Rückweg für mich gelohnt :-D.



    Grüße vom Busen der Jade

    Det :)
     
  14. Saxnette

    Saxnette Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen ein rundum perfektes Wochenende.
    Viel gelernt bzw. gelernt wie man weiterlernt,
    nette Leute kennengelernt bzw. wieder getroffen,
    tolle Gespräche,
    sehr gutes Essen,
    perfekte Organisation,
    Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben
    Liebe Grüße
    Saxnette
     
    Sandsax und Dreas gefällt das.
  15. peterwespi

    peterwespi Ist fast schon zuhause hier

    Hallo zusammen

    Auch von unserer (Thomy und meiner Wenigkeit) Seite her allen ein herzliches Dankeschön für dieses tolle Wochenende! Wir sind gegen 21:30 wohlbehalten, stau- und unfallfrei zu Hause angekommen. Es hat uns sehr gefreut, dieser illustren Truppe das Saxophon, der Saxophon-Sound, die Rhythmik und die Improvisation näher zu bringen. Schön, dass wir einige Inputs liefern konnten, die nun verarbeitet werden wollenn – ganz im Stil von "Das Leben ist kein Ponyhof" :D

    Wir wünschen allen für die weitere musikalische Zukunft mit den krummen / geraden Hörnern viel Spass, Freude und Erfolg und freuen uns gerne auf ein nächstes Wiedersehen :)

    Achja: Die von einigen zugetragene Idee eines mehrtägigen Workshops in der Schweiz, kombiniert mit Werkstatt-Besichtigung bei Thomy (inklusive anschliessendem Fondü), Einzel-Coaching, Freizeit in Luzern (Berge, See, Kultur und... SCHOPPEN!!!) ist auf meiner Liste! Interessierte können sich gerne mit Ideen, Wünschen, Anregungen etc. per PM melden.
     
    SchlauerDet gefällt das.
  16. KUS

    KUS Ist fast schon zuhause hier

    Tja, wer zu spät ist, den straft das Leben ;-) Was sollte ich noch ergänzend anbringen können, wo doch schon alles gesagt wurde?

    Also kurz und bündig me2 und bis die Tage

    Kai
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden