Der neue Frange hier sagt Hallo

Dieses Thema im Forum "Anfänger Forum" wurde erstellt von SaxFrange, 21.November.2020.

  1. SaxFrange

    SaxFrange Schaut nur mal vorbei

    Bin ein neuer hier, ob wohl ich gar nicht mehr so neu bin.
    Schon immer wollte ich ein Instrument spielen. Nun wird es Zeit so kurz vor der Rente o_O

    Bin gute 50+ und stamme aus der 50 km südlichen Nürnberger Ecke.
    Seit 15 Jahren ist meine Heimat jetzt 20 km südlich v.München.

    Fahre gerne Kajak, Motorrad (Triumph XE Scrambler) male abstrakte Bilder.

    Jetzt könnte man sagen, das geht gar nicht weil:
    Noch nie ein Instrument gespielt, keine Ahnung von Noten, wohne in Mehrparteien Haus, habe wenig Zeit als individueller Einrichter von schönen Wohnungen und.....mir fehlt etwas vom linken Zeigefinger.

    Bin dann im November 2019 zum Thomann gefahren und hab mir ( nach etwas Erkundungen im Netz) das Jamaha 280 geholt. Inkl dem Geräuschreduzierer. Hab die erste Woche einen Sax Lehrer in der Volkshochschule so 1/4 Jahr gehabt.
    Bin Anfangs um 22:00 Uhr schon mal mit dem Auto raus in einen Feldweg gefahren und hab reingeblasen.

    Durch viel üben ( auf die Taste hab ich etwas draufgeklebt um den kurzen Finger auszugleichen) am Tag so >1/2 Std. bringe ich bereits anhörige Töne raus. Über auch oft in der Natur.
    Jetzt habe ich mir ein Janagisawa A-W01 geholt und der ''Brandl Stefan'' aus München hat mir das umgebaut.

    Kann mir ganz schlecht Noten merken, das geht nicht in meinen Kopf. Das ist wie mit der Rechtschreibung. Aber ich spiele nach Noten und kenne sie nicht.
    Spiele von: Monrning Has Broken, die Rose, Don't Worry...Hello, Summer Wine, non, je ne regerette rien usw.
    leichtes Zeug mit wenig # (am liebsten Ciss :)) Übe quasi nach meinen Spassliedern und hoffe irgendwann
    dass ich weiter komme.

    Die Nachbarn meinten, es hört sich schon ganz gut an. Eine redet nicht mehr mit mir. Hab ihr ein Geschenk gegeben mit dem Hinweis dass ich nichts dagegen hätte wenn sie sich auch so ein herrliches Saxophon zulegen würde.
    Das Saxophon ist schon jetzt ein Instrument meiner Seele geworden, eine wundervolle Bereicherung für mein Leben. Wenn ich Spiele schlägt mein Herz im Takt.
    Die Freude ist nach 1 Jahr ungetrübt. VG Friedrich
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.November.2020
  2. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Hallo Friedrich,

    herzlich Willkommen im Kreis der Saxverrückten!

    Hast Du überlegt nochmal Unterricht zu nehmen?
    Sicherlich empfehlenswert, nur gerade wegen Covid-19 nicht so einfach. Online geht das auch; Du müsstest Deiner Nachbarin nur vielleicht nochmal weitere Geschenke machen....;)

    Der nächste Schritt könnte sein sich mit Gleichgesinnten zum Spielen
    zusammen zu tun.
    Das macht auf eine andere Art sehr viel Spaß und bringt Dich auch nochmal weiter.

    Weiterhin viel Freude am Saxen jedenfalls,

    Dirk
     
  3. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Das gefällt mir. So muss das sein.
    Das auch.
     
    Old Saxlaie, pt_xvi und Guido1980 gefällt das.
  4. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Hallo @SaxFrange

    Herzlich willkommen im Forum!
    Hier findest du so einige Späteinsteiger (mit und ohne musikalischer Vorbildung)...:cool:

    Viel Spaß beim Lernen und Spielen!

    Liebe Grüße
    Annette
     
    Guido1980 gefällt das.
  5. SaxFrange

    SaxFrange Schaut nur mal vorbei

    Genau das hab ich vor-sie am Klavier und ich mit Saxophon daneben zB. Hey Jude. Auch 2 Saxophone wären klasse.

    Gibt es in der Münchner Ecke oder südlich davon SaxAlto Beginner ?

    VG.Friedrich
     
  6. bthebob

    bthebob Ist fast schon zuhause hier

    @SaxFrange
    Mein Tipp: ( hat mir persönl. sehr geholfen)
    1. Kauf dir ein einfaches, aber "sauber" intonierendes" Keybord (32 oder 64 Tasten reicht völlig)
    Es geht darum, dass du die "Theorie" in Form der Tasten zusätzlich siehst.
    2. Lern' es wie "die Amis" ..... die Nummerieren die Töne durch !
    von 1 bis 8 ... Für den Anfang C-Dur: -C- ist 1 -D- ist 2 .... weiter wie bekannt bei Buchstaben und Zahlen
    Obacht: nicht erst mit Ton -H- lernen .... gleich den Ton als -B- bezeichnen
    So bleibts du ohne "Irritation" im Alphabet. .... -B- ist der 7. Ton (bei C-Dur) ...
    Dann kommt wieder -C- ... und fertig ist die Tonleiter in C-Dur.
    VG
     
    SaxFrange gefällt das.
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Davon halte ich gar nichts. Das Kennen der Noten ist zunächst auch gar nicht von zentraler Bedeutung. Wichtig ist zu wissen was man greifen muss wenn mann den schwarzen Fliegenschiss auf der zweiten Linie von unten sieht.

    Das mit dem Erkennen der Noten ist natürlich auch wichtig, kommt aber auch mit der Zeit.

    UND: Herzlich Willkommen @SaxFrange !

    CzG

    Dreas
     
    saxsten gefällt das.
  8. bthebob

    bthebob Ist fast schon zuhause hier

    @Dreas
    Also ich finde, grade am Anfang versteht man Theorie einfacher, wenn man z.B. sagt:
    Ein Dur Akkord besteht aus dem 1. / 3. / 5. Ton der Tonleiter.
    Mit Begriffen wie Terz, Quinte, kleine Terz, verminderte Quinte fällt's doch erst mal schwerer.
    Und die Tendenz in der "globalen Lern-Methodik" geht ganz klar
    weg "vom schwarzen Fliegenschiss" auf Papier, hin zum Hören und DroneTone :)
    VG
     
    SaxFrange gefällt das.
  9. SaxFrange

    SaxFrange Schaut nur mal vorbei

    :) Im Moment hab ich mit dem letzten Blatt so tolle Töne erzeugt und nu.. ?
    Nichts geht mehr. Also meine letzte Rettung das Kst 1,5 er und es geht wieder sanft dahin mit Vandoren AL3.
    Was hab ich schon alles durch .
    Ich könnt ne Holzhandlung eröffnen. :D

    Die Noten spiele ich meist richtig an und manchmal drücke ich sie automatisch am ,,Werkzeug,, Hab aber keinen Schimmer wie sie heißen. Das sind Symbole für mich, hilfreiche.
    Hab sie schon so oft dazugeschrieben hat keinen Sinn. Merke ich mir nicht.

    Nur die # notiere ich mir dann gehts schon mit dem Erfassen
    Danke für die Tips, mit den Tasten, mein Gehör ist dafür um so besser.
    Auch gelingt es mir nach 1 Jahr diese ovalen Spermien in der 5 spurigen Musikstrasse mit den Finger auf dem Sax zu finden (wenn ich ausgeruht bin)

    Aber meistens langsamer als als angedacht.
    :eek: Muss mit dem Auge etwas sehen, mit den Fingern dazu bewegen und mit den Lippen und Luft den Ton treffen.
    Das ist schon lustig.
    Jetzt gerade sitze ich vor der ,,stillen Nacht,, und das 1# Fis = OK.

    Ach wie schön.... dieses Saxophon!
    VG.Friedrich
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.November.2020
    elgitano gefällt das.
  10. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Wir haben ab 1.12. wieder unseren Adventskalender.
    Hinter jedem Türchen steckt eine musikalische Darbietung eines Forummitgliedes. Sowohl Anfänger/innen als auch Profis machen hier mit.
    Es geht nicht um Bewertung, sondern vielmehr um das gemeinsame Projekt.
    Wenn du Lust hast mitzumachen, bist du herzlich eingeladen.

    Liebe Grüße
    Annette
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.November.2020
    hoschi, SaxFrange und Dreas gefällt das.
  11. Mouette

    Mouette Kann einfach nicht wegbleiben

    Hallo @SaxFrange,
    willkommen. Bin auch Späteinsteigerin, leider zu weit weg, zum gemeinsamen Üben. Aber gut zu wissen, das ein Alter jenseits der 50 keineswegs bei Saxanfängern so exotisch ist.
    Grüße aus dem Norden
    Mouette
     
  12. monaco

    monaco Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Friedrich,

    herzlich Willkommen! Ich habe mein Saxophon bei Stefan Brandl gekauft und bin mit dem Service sehr zufrieden. Spiele selbst seit zwei Jahren Tenor. Bin Exil-Franke in der angeblichen Landeshauptstadt ;)

    Beste Grüße
    Frank
     
    SaxFrange gefällt das.
  13. SaxFrange

    SaxFrange Schaut nur mal vorbei

    Hallo Frank,
    Danke dir. Ob nun Frange oder Bayer, ;) egal. Im Grunde unseres Herzens sind wir alle Bayern.
    Wo kann man dich mal hören?

    Vermutlich spielst dann Selmer.
    Der Brandl hat meinen ,,H,,Zeigefinger
    links so angepasst, bin sehr zufrieden.
    VG.Friedrich
    20201122_202454.jpg
     
  14. OSax

    OSax Schaut nur mal vorbei

    Auch von mir ein herzliches Willkommen aus mittel Franken. Ich habe auch erst mit genau 50 angefangen und spiele jetzt 2,5 Jahre. Viel Spaß mit deinem neuen Hobby und wenn du mal in Nürnberg bist, melde dich gerne mal.

    VG Oliver
     
    SaxFrange gefällt das.
  15. sanne83

    sanne83 Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo, ich bin auch ganz neu dabei.

    Mein Mann ist von meinen Tönen noch etwas gequält, ist auch Franke (bei Schweinfurt).

    Schade, nach München fahr ich auch ne Stunde, aber irgendwann mit jemanden mal zamspielen wär schon toll. :)
     
  16. monaco

    monaco Ist fast schon zuhause hier

    Schaut sehr gut aus. Ich spiele Yamaha, Selmer ist dann nochmal eine andere Liga und war mir als Instrument zum Einstieg und Testen zu teuer. Ich habe mich dieses Jahr für den Adventskalender angemeldet, sonst habe ich mich in letzter Zeit auf das Üben konzentriert.
     
    SaxFrange gefällt das.
  17. SaxFrange

    SaxFrange Schaut nur mal vorbei

    :blackeye:
    Schicke meine Versuche über WhatsApp m. Frau. Da hör ich mir das an. Wenns zuviel wird, lösch ich es wieder. VG.Friedrich
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.November.2020
  18. hoschi

    hoschi Ist fast schon zuhause hier

    zu-aller-erst-einmal ein herzliches willkommen hier bei uns ...

    mit ~ 50 jahren anfangen, >die hälfte hier...
    die andere hälfte fährt auch gern mopped, kocht oder bereist die welt...oder alles zusammen...

    bist genau richtig hier bei uns!
     
    SaxFrange gefällt das.
  19. SaxFrange

    SaxFrange Schaut nur mal vorbei

    Danke!
    Es ist mir noch gar nicht so nach Weihnachtstimmung. Bei dem Wetter.
    Was ich dir geschickt habe, passt für den Anfang evtl.
    Oder fürs Hintertürchen. ;)
    VG. Friedrich
     
  20. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Danke...ich schaue mal. :cool:
    Liebe Grüße
    Annette
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden