Durchziehwischer für‘s Bari

Dieses Thema im Forum "Bariton Special" wurde erstellt von Giesi, 1.Juli.2019.

  1. visir

    visir Gehört zum Inventar

    Irgendwann mach ich ein Video, um zu zeigen, dass es keiner Akrobatik bedarf...
     
    AvusTTR gefällt das.
  2. giuseppe

    giuseppe Strebt nach Höherem

    So einen hatte ich auch mal, zusammen mit einem alten Amati Bari, dass schon toll war. Damals war ich durchtrainiert und das Bari sehr solide. Die Lampe hat immer den Kürzeren gezogen.
    Heute nehm ich auch die Seidenwurst und gut ists.
     
  3. scientist

    scientist Nicht zu schüchtern zum Reden

    Das Thema barisax durchwischen hat mich anfangs auch beschäftigt... Mittlerweile hab ich seit vielen Jahren eine Recht gute Lösung:
    Eine einziehfeder (Elektrikerbedarf) auf die erforderliche Länge zugeschnitten wird vom dünnen Ende durchs barisax geschoben. Auf einen gekürzten durchziehwischer (also ohne Schnur) hab ich einen kleinen Karabiner (Anglerbedarf) befestigt, der Karabiner kommt auf die einziehfeder und wusch geht's retour durchs Sax.

    Ich hatte ursprünglich auch einen durchziehwischer, aber wenn sich der Mal irgendwo im Sax vermankelt wird's mühsam und so brauch ich es auch nicht mehr kopfüber zu drehen.

    Die Klappe zum Kondenswasser ablassen ist bei meinem Musica leider so dämlich positioniert, dass überall nur nicht da Wasser rauskommt.
    Also nicht wischen ist für mich eigentlich keine Option.

    Das mit dem seidenwischer schaut aber auch vernünftig aus. Im Prinzip sammelt sich's e nur oben in der Schnecke, also durchs ganze Sax zu putzen wäre gar nicht zwingend nötig.
     
    riona und elgitano gefällt das.
  4. visir

    visir Gehört zum Inventar

    Muss man nicht - kippen reicht, dass der jeweilige Bogen nach unten zeigt.
     
  5. riona

    riona Kann einfach nicht wegbleiben

    M
    Wuerdest du das mal fotografieren? Die Einziehfedern die ich kenne sind eher zu steif um durch die Schnecke zu kommen …
     
  6. _Eb

    _Eb Ist fast schon zuhause hier

    Naja die Idee ist ja nicht schlecht.
    Aber wie bereits erwähnt ist der Sabber in der Schnecke und ich denke die Differenz Eingang Schnecke und Ausgang bari ist einfach zu groß für den "Normalwischer Puschel"

    Aber wenns Spaß macht:cool:
     
  7. tomaso

    tomaso Strebt nach Höherem

    .....der Neue in Blau kann´s noch besser.....:cool::D

     
  8. visir

    visir Gehört zum Inventar

    Wenn das meiste in der Schnecke ist, ist die Differenz doch egal - ich nehme einen Alt-Durchziehwischer mit verlängerter Schnur, der passt genau für die Schnecke.
     
    _Eb gefällt das.
  9. Gelöschtes Mitglied 172

    Gelöschtes Mitglied 172 Guest

    Nur wo gibt's den?
     
    Bereckis und saxfax gefällt das.
  10. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Einfach, ....aber meine beste und und langjährig bewährte und erprobte Methode.

    Mit der Wasserklappe kriegt man ja schon mal überwiegend das Meiste raus.

    Sitzt die Klappe nicht am tiefsten Punkt, Bari halt leicht kippen.

    Die Restfeuchte am Schneckenboden ist dann nur noch minimal.

    Alten Blockflötenwischer mit kurzem Stoffanteil etwa im Radius biegen wie die Schnecke und die paar Tropfen mit dem Stoffanteil aufsaugen.

    Einfach und schnell,.....für was umständlich die ganze Schnecke durchziehen, im aufsteigenden Teil wird nie Rest-Feuchtigkeit sein.

    Gr Wuffy

    P1070330.JPG P1070327.JPG
     
    Gerrie, ChristophSax, Sandsax und 2 anderen gefällt das.
  11. neubi100

    neubi100 Kann einfach nicht wegbleiben

    Faszinierend. Als bekennender Gearjunkie kann ich mir für die regelmäßige (immer nach dem Spielen) Reinigung meines Bari nichts anderes vorstellen als einen ganz gewöhnlichen Durchziehwischer (dreimal durchziehen):
    79211-f711cf8d36cd541e9bd374fae48938c3.png
    Mein erster Lehrer hat mir das mit 14 Jahren oder so gezeigt, und ich hab's nie hinterfragt. Ich glaub', das reinigt eigentlich ganz gut.

    Interessant, was es mittlerweile so alles gibt, aber vorerst bleib ich beim Durchziehwischer. Mir ist dabei auch noch nie ein Malheur passiert...

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  12. neubi100

    neubi100 Kann einfach nicht wegbleiben

    NACHTRAG: Hab gemerkt, dass ich doch moderner geworden bin, das Teil ist jetzt nämlich aus Mikrofaser! Früher war das ein kreisrunder Lederlappen mit Bürste.
     
  13. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Beim Bax-Shop ist er gelistet, aber noch nicht lieferbar. Ich habe das grüne Vorläufernodell (aus einem Sonderangebot). Funktionieren tut er, die Handhabung mit dem Tuch und der Stange finde ich etwas fummelig. Hoffentlich hält er länger als der Hodge, dessen Bedienung ich bequemer finde.
     
  14. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

    Wieso kleben dann dahinter die Palm Keys?
     
  15. tomaso

    tomaso Strebt nach Höherem

    Beim großen T nicht im Lieferprogramm,
    versuchen diesen aber als Sonderbestellung zu beschaffen.
    Ich werde berichten....
     
    scenarnick gefällt das.
  16. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    Ick mach dahingehend keinerlei Akrobatik mit dem Barisax…;)

    Im Vergleich zum Bari kostet nen Hodge wirklich NIX… Find den sehr effizient, und vollkommen unproblematisch in der Anwendung…!
     
    Sandsax gefällt das.
  17. Sandsax

    Sandsax Gehört zum Inventar

    …und vollkommen ausreichend.
     
    Witte gefällt das.
  18. Bereckis

    Bereckis Gehört zum Inventar

    Den grünen Vorgänger habe ich und nutze ich gerne.
     
    Witte gefällt das.
  19. visir

    visir Gehört zum Inventar

    Ich auch nicht, und ich nehm den Durchziehwischer.
    Ich wische allerdings auch nicht nach jedem Spielen dreimal durch, denn wofür? Eher umgekehrt.
     
    _Eb gefällt das.
  20. tomaso

    tomaso Strebt nach Höherem

    Heute schon grünes Licht für die Sonderbestellung erhalten .....:applaus:

    Der blaue Wischer-Gerät kostet 42,90 € inkl. Versandkosten.
    Die Lieferung dauert ca 1-2 Wochen
     
    saxfax gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden