Instrumentenversicherung

Dieses Thema im Forum "Eigene (musikrelevante) Themen" wurde erstellt von saxotto, 4.November.2019.

  1. saxotto

    saxotto Schaut nur mal vorbei

    Suche eine günstige Versicherung für Musikinstrumente! Wer kann helfen? Danke!!!
     
  2. DiMaDo

    DiMaDo Ist fast schon zuhause hier

  3. RomBl

    RomBl Strebt nach Höherem

    Die habe ich auch.
    Im Schadensfall schnelle und problemlose Abwicklung - leider aus eigener Erfahrung.
    Wenn das Horn kaputt ist, ist es schön, wenn wenigstens das Finanzielle läuft.
     
  4. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Ich habe die auch, kostet einiges, aber gibt ein beruhigendes Gefühl, wenn das Teil mal wieder unbeobachtet auf der Bühne rumsteht. Gottseidank habe ich sie bislang noch nicht benötigt. -toi toi toi-

    Gruß,
    Otfried
     
  5. murofnohp

    murofnohp Ist fast schon zuhause hier

    Habe vor ca. 1 Jahr gesucht und bin auch bei Sinfonia „gelandet“. (Viele andere Versicherer haben Instrumentenversichrungen gar nicht im Angebot oder sind nach meinen Erkundungen teurer.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4.November.2019
  6. hiroaki

    hiroaki Ist fast schon zuhause hier

    Bin auch bei der Sinfonia. Interessant ist es auch für Leute mit mehreren Instrumenten. Das Zweitinstrument ist manchmal günstiger.
     
  7. saxotto

    saxotto Schaut nur mal vorbei

    Na da schau ich doch mal bei Sinfonia vorbei!!! Dankeschön!!!
     
  8. TitusLE

    TitusLE Ist fast schon zuhause hier

    Wir haben alle unsere Instrumente bei der Harmonia-Versicherung untergebracht. Wie die sich preislich zu der Sinfonia (Sinfonima?) verhält, kann ich nicht sagen, aber wir sind bisher sehr zufrieden. Einen Fall mussten wir leider mal abwickeln, das ging problemlos. Auch Änderungen an den Instrumenten laufen ziemlich unkompliziert.
     
  9. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Moinsen,
    interessantes Thema - ich hatte das abgeschlossen für mich, da die Beitragssätze [Hausratsvers. - die mit einem großen A***] so hoch waren,
    dass ich mir hätte nach ein paar Jahren automatisch ein neues Instrument hätte kaufen können.
    Aber eure Anregungen machen Mut, das nochmal zu betrachten...

    Aber wie legen die einen versicherten Wert zu Grunde für ein 'altes' Saxophone? Ein Selmer BA - für mich unbezahlbar,
    hat doch auf Grund der abgelaufenen Jahre keinen Inneren Wert mehr, den man ersetzen kann.
    Bekomm ich dann noch lau nen Fuffi, oder wie machen die das?
    Bzw. habt ihr 'neue' Instrumente gegen Vorlage Kaufvertrag versichert?

    und versichern die auch andere Instrumente - Grand Piano, Rhodes, Verstärker, Gitarren etc?

    thx for help
    Paco
     
  10. waldsax

    waldsax Kann einfach nicht wegbleiben

    Moin,
    hab mir die Seite gerade mal angesehen und ein Angebot angefordert.

    Habt ihr auch Zubehör extra mitversichert? z.B. Mundstück oder Koffer

    Gruß
     
  11. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier


    Hallo,
    Du versicherst nach Zeitwert oder Beschaffungswert
    Bei alten Instrumenten hast Du ja einen Marktpreis, z.B. siehst du für was Mark6 gehandelt werden. Es kann sein dass die ein Wertgutachten haben wollen, ist bei Streichinstrumenten vollkommen normal.
    Wenn Du z.B. ein Selmer Ref Alto hast, so kannst du regelmäßig den Wert anpassen - der Neu-Kaufpreis hat sich ja verändert. Du musst halt nur schauen dass du nicht irgendwann unterversichert bist.

    Ich habe bei denen sowohl meine Saxe als auch eine Geige versichert. Bei den Saxen wollen die den Kaufbeleg haben, dito die Seriennummer (am Besten wenn die auf der Rechnung steht). Bei gebrauchten Instrumenten sind auch Fotos zu liefern, dito das Gutachten um Beschädigungen, etc. auzuschließen.

    Ich kann nur sagen, war immer in unter 30 Minuten alles vertragliche geklärt.

    Zubehör habe ich teilweise mitversichert.

    LG
    Jürgen
     
    Paco_de_Lucia gefällt das.
  12. saxotto

    saxotto Schaut nur mal vorbei

    Habe mal diverse Angebote angefordert! Die Auswahl ist ja reichlich und es gibt auch ganz schöne Preisunterschiede!
     
  13. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    @saxotto dann halt uns doch mal, gern auch per PN auf dem Laufenden.
    vielen Dank
    lG
    Paco
     
  14. saxotto

    saxotto Schaut nur mal vorbei

    Ok,geht klar!
     
  15. saxotto

    saxotto Schaut nur mal vorbei

    Hallo zusammen!
    Also,ich habe diverse Versicherungen miteinander verglichen und habe mich letztendlich für die WGV endschieden! Sie bietet Alldeckung und das auch weltweit und das schon ab einem monatlichen Preis von 3,06; Euro!!!
    Die Bedingungen erachte ich als absolut okay und etwas anderes bieten teurere Versicherungen auch nicht!
    Unter anderem waren dabei: Sinfonia,Astra Direct und Segurio und noch einige andere!
    Dann hat es auch noch gepasst,das ich meinen Motorroller schon bei der WGV versichert habe!!!
    Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen! ;-)
     
    Paco_de_Lucia gefällt das.
  16. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Komisch, dass noch kein Vertreter vorbei geschaut hat :D
     
  17. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    @saxotto vielen Dank, good job, well done.
    lG
    Paco
     
  18. saxotto

    saxotto Schaut nur mal vorbei

  19. Nilu

    Nilu Ist fast schon zuhause hier

    Wann zahlen die Versicherungen?
    Wenn das Instrument von mir unbeobachtet auf der Bühne in der Pipipause weg kommt?
    Wenn das Instrument auf dem Gepäckträger meines Fahrrades verbleibt, während ich im REWE noch Backwaren kaufe, und es dann anschließend nicht mehr da ist?
     
  20. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Du lebst nicht in einer Großstadt oder? :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden