Interessanter Nachruf

Dieses Thema im Forum "Eigene (musikrelevante) Themen" wurde erstellt von charly-5, 15.März.2024.

  1. Rudz

    Rudz Kann einfach nicht wegbleiben

    Hab zufällig den Thread gesehen - ich wohne ja in der Münchner Gegend, und da gibt's wenig Läden.
    Dallhammer in Nürnberg hat oft interessante Hörner da - und was ich interessant finde: der kann Preise, wie sie beim Saxophon-Service in Berlin aufgerufen werden, nicht bekommen. Seltene MkVI oder SBA verkauft er ggf. günstiger als der Saxophon-Service, weil es bei ihm wenig Kunden gibt, die solche Summen bezahlen - und das obwohl München nicht weit ist - und die sollen angeblich reicher sein als die Berliner?
    Heiter weiter,
    Rudolf
     
  2. ilikestitt

    ilikestitt Strebt nach Höherem

    Hat hier Jemand behauptet daß Musiker in München reicher sind als in Berlin? Einfach weniger reininterpretieren hilft manchmal.
    Läden nehmen das was sie für ein Instrument im Verkauf bekommen können.
    Die meisten teuren Instrumente gehen seltener an Berufsmusiker sondern häufiger an Amateure mit dickerem Geldbeutel über den Tresen ist meine Wahrnehmung.
     
    Rick gefällt das.
  3. Bereckis

    Bereckis Gehört zum Inventar

    Ich denke, dass Berlin für angehende und fertige Jazzer schon immer ein starker Magnet ist. Ich kenne sehr viele professionelle nationale und auch internationale Musiker (Jazz) , die irgendwann in Berlin gelandet sind.

    Vielleicht ist dies der Grund?
     
  4. Bereckis

    Bereckis Gehört zum Inventar

    Zumindest das Leben ist in München (noch?) drastisch teurer, aber die Verdienstmöglichkeiten sollten als Musiker (nicht unbedingt als Jazzer) besser sein.

    Wenn nur alle Profimusiker MK6 kaufen würden, hätten wir ein Überangebot und die Instrumente wären billiger.

    Bei den Amateuren gibt es nicht nur die Spieler sondern auch sehr viele Sammler.

    Meine Wahrnehmung ist aber, dass im professionellen Bereich, der Trend zum MK6 abnimmt?
     
    Rick gefällt das.
  5. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Sorry. Du interpretierst. @Rudz stellte nur darauf ab, dass das Durchschnittseinkommen in München höher ist als in Berlin.

    Er spricht auch nicht von „Musikern“ sondern von „Kunden“.

    Somit ist seine Aussage eindeutig und die Frage auch nachvollziehbar.

    CzG

    Dreas
     
    Gisheber, Salinsky, Bereckis und 3 anderen gefällt das.
  6. ilikestitt

    ilikestitt Strebt nach Höherem

    Sorry aber das sehe ich anders. Er zitiert mich, also bezieht er Stellung auf das was ich gesagt habe. Dann sagt er der Laden in München ist billiger als einer in Berlin und dann seine rethorische Frage ob Kunden in München reicher sein sollen als in Berlin.
    Nichts davon hat etwas zu tun mit dem was ich geschrieben habe. Und was soll da bitte nachvollziehbar sein in dem Zusammenhang?
    Läden nehmen die Preise, die sie für ein Produkt auch bekommen, es ist recht simpel zu verstehen.
     
  7. Silver

    Silver Strebt nach Höherem

    Der Laden ist in Nürnberg, wo man immer noch für 15€ bei hoher Qualität im Restaurant mehr als satt werden kann.
    Mieten sind zum Beispiel in Nürnberg nicht halb so teuer wie in München und auch deutlich günstiger als in Berlin.

    Wenn schon alles durcheinander werfen, dann bitte richtig… ;)
     
    Sax a`la carte, Gerrie, Rick und 3 anderen gefällt das.
  8. Tröto

    Tröto Ist fast schon zuhause hier

    Es ist zudem keine "rhetorische Frage", die Rudz stellt, sondern eine Vermutung, die er in einem Satz formuliert, an dessen Ende er ein (missverständliches) Fragezeichen setzt.
     
    Sax a`la carte, Bereckis und Dreas gefällt das.
  9. Rudz

    Rudz Kann einfach nicht wegbleiben

    Ihr nehmt es ja schon sehr genau - da muss man wohl sehr aufpassen, was man schreibt ;o)
    Ich wollte eigentlich nur erwähnen, dass man laut Dallhammer für gefragte Selmer in Berlin mehr zahlen muss als hier im Süden.
    Wenn ich Euch richtig verstehe, ist dort die Nachfrage ggf. größer.
    Heiter weiter,
    Rudolf
     
    Sax a`la carte, Gerrie, Salinsky und 6 anderen gefällt das.
  10. cwegy

    cwegy Kann einfach nicht wegbleiben

    ...wie heißt es? Der Markt regelt die Preise o.ä?
     
    Salinsky, Rick und Dreas gefällt das.
  11. JES

    JES Gehört zum Inventar

    Der reiche Münchner muss sein mk6 nicht verkaufen, und wenn er eines braucht, dann fährt er dahin, wo er es bekommt.
    Der arme Berliner bleibt in seiner Stadt. Da war er 50 jahre eingesperrt und...
    Scherz :)
     
    Gerrie, Rick und giuseppe gefällt das.
  12. Aerophon

    Aerophon Ist fast schon zuhause hier

    Da hast du Recht, der reiche Münchener muss dann in die Fremde, wenn er ein besonderes Sax will. Das Angebot in der Stadt ist überschaubar bis lausig in der Stadt.
     
    giuseppe gefällt das.
  13. SaxPistol

    SaxPistol Strebt nach Höherem

    Nööö, das sind die ganzen Saxshoppingtouristen, die nach Berlin kommen und die Preise versauen, um dann in der Heimat zu prahlen:
    Schau mal, was ich mir neulich bei Dachstein (oder wie der heißt) gekauft habe. :roll:
     
    giuseppe und Dreas gefällt das.
  14. Ernesto

    Ernesto Ist fast schon zuhause hier

    Quatsch, das ist ein Hinweis darauf, dass mit wichtigen Informationen Geld gemacht werden soll.

    bei Gänsefüßchen anständigen Medien Gänsefüßchen Ende erhalte ich als Abonnent der Publikation das Recht, die entsprechenden Dinge auch im Rahmen eigener Bedürfnisse zu veröffentlichen und ich bekomme auch die technischen Möglichkeiten, diese zum Beispiel hier in das Forum einzustellen.

    Kennst Du Dario Fo?

    E.
     
    Rick gefällt das.
  15. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Welches Medium konkret?

    Na, dann stelle den Passus des Abovertrags bitte hier ein. Das wäre mir neu, dass ich mit dem Abschluss eines Abos auch Veröffentlichungsrechte an den Abonennten übertragen werden.

    Gab es bei meinen Abos bisher nie.

    Grundsätzlich hebt das Abo nicht das Urheberrecht auf.

    CzG

    Dreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.März.2024
  16. cwegy

    cwegy Kann einfach nicht wegbleiben

    Gibt es jetzt auch Abos auf MK6 aus Berlin?
     
    Rick, Bereckis und Dreas gefällt das.
  17. giuseppe

    giuseppe Strebt nach Höherem

    Ja, ist wie bei Microsoft oder Adobe. Du kaufst das Teil, musst aber monatlich zahlen, sonst funktioniert es nicht mehr. Für uns Münchner kein Problem…
     
    Rick, Ranky, cwegy und 2 anderen gefällt das.
  18. cwegy

    cwegy Kann einfach nicht wegbleiben

  19. mcschmitz

    mcschmitz Strebt nach Höherem

    "Die Zeit" bietet Abonnenten neuerdings die Möglichkeit eine beschränkte Anzahl Artikel (ich glaube max. 5/Monat) kostenfrei und legal an Freunde weiter zu leiten. Denke, so etwas meinte @Ernesto





    Schon mal überlegt, wo die Informationen herkommen, bzw. wer sie für die Leser gesammelt, zusammengestellt und in einen lesbaren Text verpackt hat?
    Diese Leute wollen selbstverständlich auch von etwas leben. Wenn Dir die von Dir so genannten "anständigen Medien" zu teuer sind, und Du lieber kostenlose Infos aus dubiosen Quellen hast, kannst Du Dich ja bei Telegramm & Co. anmelden. Dann aber bitte nicht beschweren, wenn der Wahrheitsgehalt zu wünschen übrig lässt
     
    charly-5, Bernd, Bereckis und 2 anderen gefällt das.
  20. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Ah, o. k. nachvollziehbar. Allerdings dürfte aber eine Veröffentlichung z. B. hier dennoch ausgeschlossen sein.

    CzG

    Dreas
     
    Bernd und Bereckis gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden