Syos originals.

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von crakob, 17.September.2021.

  1. crakob

    crakob Schaut öfter mal vorbei

    Ahhh mist,handytastatur Syos natürlich

    Hab es korrigiert - Claus


    3d gedruckte Mundstücke haben mich eh schon interessiert. Daher hab ich mir ,nach der Vorstellung der neuen Originals Mundstückes auf YouTube (bettersax). 2 Stück bestellt. Smooth in 6 und 7. Tenor

    Die sind gestern gekommen.
    Ich war doch etwas enttäuscht von der Verarbeitungsqualität. Weder innen und vor allem weder Tisch noch Rails waren bearbeitet.
    Beim Drucken entstehen, durch die einzelnen Schichten ja kleine Riffel. Daher verschiedenste Blätter nicht einmal ansatzweise zum „ ploppen“ zu bewegen. Dementsprechend unmotiviert war den auch der Sound.

    Wobei das 7er durchaus Potential zu haben schien. Hab dann lange überlegt. (Die Neugier hat gesiegt) und ich hab das Mundstück ein paarmal vorsichtig über 1000er Schleifpapier (nass) gestrichen. Dabei konnte man schön sehen, das der Tisch nicht Plan war.

    Danach saß das Blatt. Und der „plopptest“ funktionierte hervorragend.

    Der Sound ist jetzt so, wie ich es mir erhofft habe. Ansprache etwas weniger leicht als beim Meyer HR7
    Ich hab das jetzt behalten.

    Wie gesagt, bei dem Hype der um Syos gemacht wird hätte ich da mehr erwartet. Das Nacharbeiten hat 2 Minuten gedauert.
    (Die Bohrung ist auch sehr rau/unregelmäßig. Da muss ich auch noch was machen. Sonst leidet der Kork auf die Dauer)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.Oktober.2021
    Catweazle, Feuerstreuer und Rick gefällt das.
  2. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Rick gefällt das.
  3. Rick

    Rick Experte

    Wie ich immer wieder gern erwähne liegt ein Teil der Kosten für "hochwertige" Mundstücke vor allem am Ausmaß der manuellen Nachbearbeitung.
    Wenn Du das selbst machen kannst und willst, hast Du natürlich die Möglichkeit, Dir auch sehr kostengünstige oder "gedruckte" Mundstücke anzuschaffen.
     
    antonio und Feuerstreuer gefällt das.
  4. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Sorry..so was kannste aber dann mal vergessen :rolleyes:

    Ein Fein-und Endrefacing sollte/muss das A+O, gerade bei gedruckten Mundstücken sein.

    Gr
     
  5. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Ich spiele ein gedrucktes Bariton-Mundstück von @Guido1980.
    Guido hatte es nach dem Drucken auch noch nacharbeiten müssen.
    Das Mundstück spielt sich großartig.

    Die Mundstücke von fabtone.de fände ich für Sopran, Alt und Tenor sehr interessant.
    Aber im Augenblick bin ich prima versorgt.

    LG
    Mike
     

    Anhänge:

    Rick gefällt das.
  6. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Ich nochmal!
    Der Upload war ein Versehen.
    Gehörte in den Witze-Thread.
     
    Rick gefällt das.
  7. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Spendiere mal eben meine eigenen Refacing-Erfahrungen hierzu per Fotos....war aber aus den Anfangszeiten der 3 D-Druckerei.

    Heutzutage sind die Ergebnisse sicher auch schon im Rohzustand einiges besser.

    Gr Wuffy
     

    Anhänge:

    antonio und Rick gefällt das.
  8. crakob

    crakob Schaut öfter mal vorbei

    Hi wuffy, hast du Idee was ich evtl noch machen könnte um die Ansprache noch was zu verbessern?
     
  9. crakob

    crakob Schaut öfter mal vorbei

    Eine Aktualisierung:

    Ich habe mir jetzt einmal ein Mundstück von Windy City woodwinds , das WCW "56" Mk. II Tenor Mouthpiece. gekauft.
    Trotz Zoll immer noch 30 Euro günstiger als Syos und die Ligatur ist auch noch inclusive.
    Die Verarbeitungsqualität ist kein Vergleich. Obwohl Syos soviel Tamtam um sein neues Druckverfahren macht, ist das WCW deutlich feiner gedruckt.
    Wo beim Syos das Ende einfach Heiß gemacht wurde um die Kanten zu glätten ist das WCW sauber abgeschnitten und geschliffen.

    Vor allem wurde Tisch, rails und Tip sauber nachgearbeitet. Total glatt und das Blatt „ploppt“ perfekt.

    Zum Sound kann ich noch nichts sagen, da sie Kollegen leider meine Sendung verwechselt hatten und mir eine falsche Größe geschickt haben. Sie haben aber sofort ein neues geschickt. Das Alte kann ich behalten. Wer also Interesse hat ( Öffnung 115 das sollte 2,92 mm sein)
     
    kindofblue gefällt das.
  10. fukaR

    fukaR Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich hatte vor 2 Jahren ein Syos-Custom bestellt, das seitens Syos auch nochmal soundtechnisch angepasst wurde. Das 1. hatte ich dann zurückgesendet.
    Ich fand die Verarbeitungsqualität recht gut und das Syos ist neben dem (Metall-)MPC, das ich jetzt spiele, mein zweitbestes.
    Allerdings habe ich mir auch einen 3D-Drucker gekauft und kann recht gute OL Florida-Klone nachdrucken - mit einer Vorlage, die ich für 12 $ im Netz vom Entwickler erstanden habe (der hat wohl ein Florida vermessen). Mit ein bisschen Nacharbeit sind die wirklich recht gut, prima Sound und Intonation. Als Reserve-MPC in jedem Fall brauchbar.
     
  11. Catweazle

    Catweazle Ist fast schon zuhause hier

    Das ist wirklich außergewöhnlich großzügig!!!

    Es ist beileibe nicht üblich, dass bei einem Mangel die Firma für Ersatz sorgt und gleichzeitig anbietet, dass der Käufer die mit Mängeln behaftete Ware behalten darf.

    Nach allem, was du schreibst, @crakob, scheint Windy City woodwinds die bessere Wahl zu sein als Syos.

    Persönlich habe ich keine Erfahrungen mit syos Mundstücken, doch ich habe mir einiges an youtube Aufnahmen angehört und muss sagen, dass mich keine davon überzeugt hat.
    Wenn ich jetzt lese, wie viele Leute ihre Syos Mundstücke nachbearbeiten mussten, damit sie gut klingen, finde ich das sehr bedenklich.

    Wenn ich auf der Homepage von der Firma Syos lese, wie viel ihre Mundstücke kosten, - angefangen von 187 € bis hin zu 321 €, - ist meine Meinung, dass die Mundstücke in der Preislage gut klingen sollten, ohne dass man sie selber nachschleifen muss.
     
    antonio gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden