Wenn Geld keine Rolle spielt, welche DREI Saxe würdet ihr euch zulegen und warum?

Dieses Thema im Forum "Eigene Themen" wurde erstellt von Dreas, 8.November.2017.

  1. giuseppe

    giuseppe Ist fast schon zuhause hier

    Du meinst für jedes Haus einen, oder?
     
  2. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    "Wenn Geld keine Rolle speilen würde... Welche drei Flügel würdest Du Dir kaufen?.....

    Sorry:sorry2:. konnte grad' nicht anders:stop2::topic::duck:
     
  3. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Zwei Zimmer gingen noch.
    Im dritten müsste ich ihn dann senkrecht aufstellen, weil es zu eng wäre.

    ;-)
    Mike
     
  4. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Je 1 x Bösendorfer, Steinway und Schimmel. :D

    Lg
    Mike
     
    47tmb gefällt das.
  5. snyder

    snyder Nicht zu schüchtern zum Reden

    Also ich finds einfach: Dreimal B- Bass von Eppelsheim, einen zum üben, einen für Tschäss und einen für Ska/Funk.Und zwar,weils weit und breit keinen Bass gibt, der sich geschmeidiger spielen lässt wie der Eppelsheim. Über den Sound kann man sich ja bekanntlich streiten...
     
    Sandsax und giuseppe gefällt das.
  6. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    mein Lieber, zu viele Klischees...
    wenn man ihn findet: einen 1923er Blüthner aus Leipzig für die Romantik, mit richtig schwerem Tastengrund, nicht so ein Gefizzel.
    und einen neuen Fazioli für den Rest - von Bach über Chopin bis Jazz [ist ja eigentlich das Selbe, nur ausnotiert]
    bei dem Equipment brauchts kein S-Wort mehr und der dergleichen
    reine Glückseligkeit.
    Cheers
    Paco
     
    ehopper1 gefällt das.
  7. giuseppe

    giuseppe Ist fast schon zuhause hier

    Diese Antwort hätte ich auch fast gegeben, hab mir dann aber überlegt, was passieren würde, wenn plötzlich drei Bässe in unserem Wohnzimmer stünden. Dann hab ich die Idee wieder verworfen...
     
  8. henblower

    henblower Ist fast schon zuhause hier

    Wenn ich ein Vöglein wär
    Und auch drei Flügel bräucht....

    Wo ist dieser Thread gelandet? Keyboard-Forum? Bösendorfer-Syndrom (Wilhelm Backhaus)?

    Ich setze noch einen drauf: wenn Geld keine Rolle spielt, welche drei Kirchenorgeln würdet ihr euch zulegen? Ich würde mit einer Klais aus Bonn anfangen.....
     
    edosaxt gefällt das.
  9. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Eine kleine, aber feine Klais, zweimanualig, mechanische Traktion, wie sie in Ruppichteroth steht.
    Dann die Europa-Orgel „Felix Mendelssohn“ (Düsseldorf).
    Und eine B3.

    Grüße
    Roland
     
    henblower gefällt das.
  10. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Ich würde die Stones für eine Gartenparty engagieren. Und beim Soundcheck dem Jagger sagen: "Aber bitte nicht zu laut dann.."

    Saxophone brauche ich keine im Moment, im Gegentum, ich überlege, mein Balanced zu verkaufen.

    Ich hatte jetzt alles, was Rang und Namen hat. Spielen tu ich abwechseld auf 2 Alt und Tenören, aus verschiedenen Motiven.
    Mein SBA kann alles, was ich nie können werde, mein Yanagisawa ist ein Hochpräzisionsinstrument, am Alt ist mein Reference das beste Mark VI, das ich gespielt hab, und für die Schule ist das Limited Edition der pure Luxus.

    Hat jemand die Nummer vom Mick?
     
    saxart, Sandsax, Mummer und 2 anderen gefällt das.
  11. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Die drei Frauen fehlen noch :p
     
    bluefrog und henblower gefällt das.
  12. henblower

    henblower Ist fast schon zuhause hier

    Vielen lieben Dank für diese Bescheidenheit auf hohem Niveau, zeigt sie doch, dass wir alle, egal wieviel Energie und Zeit wir investieren, doch nie und nimmer als Nachtfalter den Mond erreichen werden. Aber.....wir fliegen. Indes bei aller Bescheidenheit: Lieber @Ton Scott, du kannst beim Fliegen in Richtung Mond, doch schon eher den Blick auf das Mare Cognitum als auf das Mare Crisium richten.....
     
  13. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    upload_2017-12-1_20-47-30.jpeg

    Ja, das wäre die Vorgruppe.
     
    last, henblower, bluefrog und 2 anderen gefällt das.
  14. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Buuaahhh
     
    Sandsax gefällt das.
  15. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Man müsste die Frisuren (Perücken?) ändern.:D
     
  16. henblower

    henblower Ist fast schon zuhause hier

    Ich wusste gar nicht, dass die amerikanische "MAD" wieder aufgelegt wurde. Besser hätte es auch Don Martin nicht zeichnen können. Als Beleg seine Version von Botticellis "Geburt der Venus"

    Martin Birth Venus.jpeg
     
    Ton Scott und Viper gefällt das.
  17. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    also. was ihr so alles wisst?
    Was ist denn bitte eine 'Klais' ???
    und was ist mechanische Traktion?
    Europa-Orgel kann ich mal 'metagearn'
    ja, und ne B3 hätte ich selber gern...
    auch das neue XK5 → XKc3 Surrogat nehm ich gern...
    cheers
    Paco..
    ps: @Ton Scott → die 3 schiachen Groapfn kannst unter Verputz lassen ;-)
    Und BA's gibt mer ned her
    grüssle
    P
     
  18. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Klais_Orgelbau

    Haben unter anderem die Orgeln für die Kölner Philharmonie, Kölner Dom und Elbphilharmonie gebaut.
    In Ruppichterotz steht eine kleine zweimanualige, sehr schönes Instruemnt.

    Traktur falsch geschrieben, mein Fehler. :)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Traktur#Registertraktur

    Grüße
    Roland
     
    Paco_de_Lucia gefällt das.
  19. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    cool, danke, schau ich mir an...das GeOrgel kommt noch...
    was mach ich sonst in der Pensi ;-)
    guads nächtle
    Paco
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden