Conn 12m S-Bogen verlängert...

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Instandhaltung" wurde erstellt von Witte, 29.Juni.2022.

  1. Texteditor

    Texteditor Ist fast schon zuhause hier

    Viel Spaß damit ;)
     
    Witte gefällt das.
  2. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Da mag es mehrere geben, aber das populärste war lange Zeit ein Metallmundstück mit Stufe und eher kleiner Kammer.

    Da sie auch schreibt, dass sie es nutzt, wenn sie mehr Rumms braucht, sprachen für mich die Indizien für dieses Modell.
     
  3. Maryphone

    Maryphone Nicht zu schüchtern zum Reden

    Huhu,ne es ist kein Metallmundstück (für mich aber schon genug "Rumms" bzw. Klangveränderung). Das spiele ich derzeit auch seltener, da ich mehr im Quartett spiele.

    ...habe tatsächlich ein Selmer MK VI Bari ausleihen können und dessen S-Bogen getestet (irgendwo hatte ich diesen Vorschlag gelesen...)
    Musste etwas Papier dazuwickeln, damit er im Herz hält.

    Tatsächlich hat sich einiges verändert oder verbessert:
    Ich fand den Klang etwas anders (besser), aber vor allem die Intonation! Bei Weitem nicht perfekt, aber deutlich besser.
    Der Bogen ist vorne deutlich offener: 13,3 mm vs. 11,2 mm vom Original Weltklang-Bogen.

    (...und das WK rummst sowie brummelt viel besser!:D Ist aber vielleicht unfair dem Selmer gegenüber, da es nicht generalüberholt ist.
    Ab der zweiten Oktave gewinnt das Selmer)

    VG Mary
     
  4. JES

    JES Gehört zum Inventar

    Zuletzt bearbeitet: 9.Juli.2022
  5. Maryphone

    Maryphone Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich glaube in besagtem Thread habe ich mich schonmal eingebracht und daher einen Bogen mit größerer Öffnung getestet, welcher nur minimal besser war.
    Der ist allerdings nur bei 12,4 mm (ist ja doch schon einer mehr zum Originalen), daher ist es ganz interessant, das einmal mit einem so weitem zu testen.

    Ich habe aber da auch noch nicht die Möglichkeit oder Idee gehabt, mir das Selmer dafür zu borgen.
     
  6. Salinsky

    Salinsky Ist fast schon zuhause hier

  7. giuseppe

    giuseppe Strebt nach Höherem

    N’Abend. Die Rovner für… Kontrabassklari? Hatte Clark damals gefragt und bei T bestellt. Ich schau mal, ob ich die email finde.
     
    Salinsky gefällt das.
  8. Salinsky

    Salinsky Ist fast schon zuhause hier

    Moin, das wäre super. Hatte bei T gefragt und die hatten mir die Francois Louis XL für Bassklari empfohlen und meinten, dass das die größte im Angebot sei. Die ist aber zu klein…
     
  9. giuseppe

    giuseppe Strebt nach Höherem

  10. Salinsky

    Salinsky Ist fast schon zuhause hier

    Ich danke dir, das hilft!
     
  11. giuseppe

    giuseppe Strebt nach Höherem

    Erzähl dann auch mal von deiner Erfahrung mit dem Fobes!
    Ich hab meines zur Zeit dauerhaft gebafflet und finde es so sehr universell und immer noch in tune. Klingt dann aber nicht mehr ganz so schön nach Cello allerdings, aber immer noch satt.
     
    Salinsky gefällt das.
  12. Salinsky

    Salinsky Ist fast schon zuhause hier

    Moin, so das Fobes ist da, die passende Schraube gefunden und getestet auf dem Mark VI.

    Es klingt wirklich sehr schön für meine Ohren. Der Cello Vergleich ist durchaus angebracht.

    Aber es intoniert dramatisch zu tief auf allen Tönen ohne Chance das mit dem Ansatz zu korrigieren. MPC steckt schon voll auf dem Kork.

    Im Moment keine Ahnung wie ich das lösen soll. Wäre super Schade um den schönen Klang.

    Schönen Sonntag allerseits!
     
  13. giuseppe

    giuseppe Strebt nach Höherem

    Oh wie schade. Auf dem Conn istxes auch weit drauf, wo die modernen Mundstücke fast runterfallen. Geht es mit einen neuen Kork vielleicht?
     
    Salinsky gefällt das.
  14. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Das ist natürlich schade. Die beste Lösung wäre ein Conn Bariton ;)…..Ich habe jedenfalls bisher kein Mundstück gefunden, das gleichgut auf ein Selmer Mark VI und Conn 12m paßt. Das Fobes sieht mir aus wie ein altes Conn Eagle. Das ist auf Conn prima, beim M VI hoffnungslos. Das PTT Signature (Nachbau altes Link TE) paßt auch bestens aufs Conn. Am ehesten geht der Wechsel noch bei manchen (meist alten) Berg Larsen und Link STM. Soweit meine bescheidene amateurhafte Erfahrung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.September.2022
    Salinsky und giuseppe gefällt das.
  15. Salinsky

    Salinsky Ist fast schon zuhause hier

    Sieht so aus als müsste ich mir ein 12m zulegen. Passt ja, mein Vater besaß auch ein 12m. Taunus 12m…:rolleyes:
     
    ehopper1 gefällt das.
  16. Texteditor

    Texteditor Ist fast schon zuhause hier

    Im Volksmund auch Badewanne genannt,wir hatten auch einen
     
  17. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Ähemm...
    die Badewanne war der Ford 17m

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_P3


    Meine Eltern hatten auch den Ford Taunus 12m (und wir wohnten auch am Taunus)

    Dass ich ein Conn 12m haben musste kann doch kein Zufall sein!!! Man betrachte doch nur die schönen Rundungen, die etwas altertümliche Mechanik und den amerikanischen Ursprung

    [​IMG]
     
    Witte, Texteditor, slowjoe und 2 anderen gefällt das.
  18. gaga

    gaga Gehört zum Inventar

    Der Threadtitel interessierte mich nicht die Bohne, und jetzt stelle ich zufällig fest, dass hier die richtig wichtigen Themen besprochen werden. Sauerei.

    1969 fuhr ich mit meinem betagten 12m nach Amsterdam, weil mein kleiner Bruder dort mit seinem NSU Prinz liegengeblieben war. Als wir mit dem Gespann in Varel ankamen, kochte der Kühler und beide Autos waren kaputt...
     
    ehopper1 und Viper gefällt das.
  19. Salinsky

    Salinsky Ist fast schon zuhause hier

    Yep, im Winter vereiste der Vergaser und wir mussten auf der Autobahn stehenbleiben bis der Vergaser wieder wollte…
     
  20. JES

    JES Gehört zum Inventar

    Versuch mal ein STREAMER zu finden. Die passen bei mir für tenor und alto recht flexibel auf fast jedes Horn. Ist dann eher eine klangfrage, aber Intonation passt bei mir damit immer noch am besten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden