Erkältung

Dieses Thema im Forum "Saxophon spielen" wurde erstellt von Paul2002, 30.September.2019.

  1. Paul2002

    Paul2002 Ist fast schon zuhause hier

    Ich bin gerade ein wenig erkältet und habe das Problem, dass meine Halsschmertabletten auch sonst meinen Mund etwas lahm legen. Ich habe aber trotzdem Lust, zu üben. Wie und was übt ihr, wenn ihr erkältet seid/Halsweh habt?
     
  2. Guido1980

    Guido1980 Ist fast schon zuhause hier

    Gar nicht ! schwingende Halspartien während des Spiels haben mir aus einer "simplen" Erkältung mal eine handfeste Halsentzündung gemacht. Und der Bakterienteppich in Blatt, S Bogen und Sax muss auch nicht sein.

    just my 2 ct...
     
    djings, last, Frau Buescher und 6 anderen gefällt das.
  3. 47tmb

    47tmb Gehört zum Inventar

    Musik hören, Theorie lesen (und versuchen, zu verstehen :) ), Transskribieren.............
     
    djings, Rick und tomaso gefällt das.
  4. quax

    quax Strebt nach Höherem

    Büschen Ruhe halten, dann ist es schnell vorbei.
     
    djings gefällt das.
  5. OnkelSax

    OnkelSax Ist fast schon zuhause hier

    Oh, leider nimmt meine Erkältung keine Rücksicht auf das Konzert am Donnerstag (Saxophon Ensemble). Sind aber noch drei Tage.
     
    djings gefällt das.
  6. Florentin

    Florentin Strebt nach Höherem

    Bei Anzeichen einer Erkältung (ohne Fieber) habe ich immer ganz normal geübt und auch keine Medikamente genommen. Nur viel getrunken. Und siehe da: die Erkältung hat sich nicht entwickelt. Fast so, als ob der Körper durch die Konzentration aufs Üben abgelenkt worden ist. Tatsächlich habe ich keine richtige Erkältung mehr gehabt, seitdem ich regelmäßig jeden Tag übe (und auch noch ein paar andere Dinge jeden Tag mache). Und das ist nun schon so 15 Jahre. Ich bin überzeugt davon, dass das regelmäßige und konzentrierte Spielen eines Blasinstruments gut ist fürs Immunsystem.

    Das ist aber nur meine Erfahrung und meine Meinung.
     
    djings, Rick und Paul2002 gefällt das.
  7. Juju

    Juju Strebt nach Höherem

    Da ich eh nicht so spiele als würde ich Leistungssport betreiben höre ich auf meinen Körper und spiele, solange es behagt, aber wenn es eine Qual ist, dann lasse ich es (es sei denn, es steht was wirklich wichtiges an).
    LG Juju
     
    djings, Ginos, Rick und 2 anderen gefällt das.
  8. Bereckis

    Bereckis Gehört zum Inventar

    Hiermit habe ich mir früher mal eine heftige Mittelohrentzündung eingehandelt. Ich kann nur empfehlen, zu pausieren.
     
    Paul2002 und tango61 gefällt das.
  9. tango61

    tango61 Ist fast schon zuhause hier

    Beim Anflug einer Grippe o.ä. Hilft mir oft eine Nasendusche, etwas Salz mit Wasser u d zwei drei Tropfen Teebaumöl. Funzt bei mir prima ,
    Mache ich auch vor intensiven Einheiten .
    Und viel viel trinken.
     
    djings, Rick, Paul2002 und 2 anderen gefällt das.
  10. Nemesis

    Nemesis Ist fast schon zuhause hier

    @Paul2002
    Jungchen, Du darfst Dich auch gerne mal ein bisschen schonen. :sleep:
    Entschleunigen, runter fahren und dann mit frischer Energie wieder neu starten.
    Gute Besserung!

    LG Nem
     
    Rick, quax und Bereckis gefällt das.
  11. Bluesax

    Bluesax Schaut nur mal vorbei

    Gute Besserung erst mal!

    Seitdem ich regelmäßig spiele, habe ich deutlich weniger Erkältungen, vor allem kaum mehr einen ernsthaften Husten. Habt ihr schon ähnliches beobachtet? Vielleicht liegts an der besseren "Durchlüftung" der Lunge...
    Wenn mich mal der Schnupfen oder das Halsweh trifft, ist es schneller wieder vorbei.

    Wenn ich dann doch mal erkältet bin, mache ich mit den Saxophon Pause - macht ja dann auch keinen Spaß.
    Ich setzte mich dann mehr ans Klavier.

    Grüße
    Bluesax
     
    djings, Rick und quax gefällt das.
  12. Rick

    Rick Experte

    Das Beste bei Krankheit ist wohl immer, wie @Juju empfiehlt, auf seinen Körper zu hören. Maßvoll spielen, ansonsten Musik hören oder sich mal ans Klavier setzen, das ist körperlich nicht so anstrengend wie das Saxen.
    Der Mensch braucht auch mal Ruhepausen - und ich habe die Erfahrung gemacht, dass manche Sachen nach einer Unterbrechung von einigen Tagen sogar BESSER klappen als zuvor, denn das Gehirn lernt nicht so viel beim Üben, sondern am meisten in der Ruhezeit danach. :cool:
     
    Dan, djings, Pil und 8 anderen gefällt das.
  13. Florentin

    Florentin Strebt nach Höherem

    Ja, siehe #6.
     
    djings und Rick gefällt das.
  14. Paul2002

    Paul2002 Ist fast schon zuhause hier

    Also ich war früher fast jede Woche erkältet oder krank, aber seit ein paar Jahren bin ich nur noch selten krank. Es korreliert ungefähr mit dem Beginn meines Saxophonspiels, aber ob es darin begründet liegt, weiß ich nicht.
     
    Rick und djings gefällt das.
  15. Florentin

    Florentin Strebt nach Höherem

    Ja, sehr gut von Korrelation geschrieben und nicht von Kausalität!

    Ich hatte ja geschrieben:
    Die "paar anderen Dinge jeden Tag" finde ich auch sehr wichtig:
    • genug Schlaf
    • gesunde Ernährung (z.B. nichts Süßes, viel Obst)
    • mindestens 1 Stunde flotte Bewegung im Freien (bei jedem Wetter)

    Das wird ja in vielen einschlägigen medizinischen Studien auch so gefunden.

    Eine Studie über den Effekt des Spielens von Blasinstrumenten habe ich leider nie gesehen, würde mich sehr interessieren.
     
    djings gefällt das.
  16. quax

    quax Strebt nach Höherem

    Der war gut ;-)
    Hoffentlich nur Sauerkirschen.
     
    Rick, *gerd*, djings und 2 anderen gefällt das.
  17. Reich-von-Pfand

    Reich-von-Pfand Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich würde noch hinzufügen:
    Jeden morgen kalt duschen (nicht lauwarm, eiskalt!)
     
    Paul2002 und djings gefällt das.
  18. quax

    quax Strebt nach Höherem

    Bitte nur die Herzgesunden:D
     
  19. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    BIST DU WAHNSINNIG!!!!!!!! BRRRR......N I E M A L S.....

    CzG

    Dreas

    P. S. In‘s Meer gehe ich auch erst ab einer Wassertemperatur von 26 Grad.....
     
  20. snah62

    snah62 Ist fast schon zuhause hier

    ich war heute morgen noch im Pool....auch leicht frisch..... danach ist man aber hell wach.... ich lasse das Wasser auch noch so lange drin bis es friert.... ;)
     

    Anhänge:

    djings gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden