Hilfe!!! Wie lerne ich einen "FALL" zu spielen?

Dieses Thema im Forum "Saxophon spielen" wurde erstellt von Saxoma, 16.Januar.2018.

  1. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Ja eben. Kann.
    Aber es kann auch sein, dass die restlichen 95% einen gewissen Level erreichen wollen. Und halt ein wenig Rat benötigen.
    Dass diese 95% oft den Fehler machen, sich auf die Ohren und das Geschriebene, Gesagte, in Videos verpackte irgendeines Lehrers, Dozenten, Youtube-Bloggers oder Herausgebers von Schulen verlassen statt nur ein wenig die Ohren aufzusperrren, da bin ich wiederum 100% bei Dir.

    Cheers
     
    Bereckis, bluefrog und flar gefällt das.
  2. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Ich finde es gut von @Wuffy .
    Die einen erklären es ausführlich und Wuffy liefert den passenden Sound, ergänzt sich doch prima.
    Charlie Parker hat auch viel gelernt “im Schuppen“ und dann, nachdem er routiniert genug war “ forget the hole shit and just play“ .oder war das vonMiles Davis ? Könnte auch passen:)
     
  3. ppue

    ppue Experte

    Ein Satz, den einer sagt, der zuvor viel gelernt hat.

    Zu lernen und wieder zu vergessen ist ein ständiger und notwendiger Prozess. Vergessen bedeutet dabei nicht, dass man es nachher nicht mehr weiß, sondern dass das Wissen in Fleisch und Blut übergegangen ist, man es nicht mehr bewusst einsetzt.

    Beispiel: Wenn ich eine neue Phrase über II V I gefunden habe, kann ich lernen, sie in allen Tonarten zu spielen. Fällt mir der Lick während einer Improvisation ein, dann wird er als Modul automatisch aus dem Fingergedächtnis geholt.

    Oder ich lerne Harmonielehre. Habe ich sie begriffen, dann erkennt auch bald das Ohr automatisch, dass die II hier in Dur ist. Das ist dann gar keine Theorie mehr, sondern ein Gefühl. Mein Ohr analysiert inzwischen eine Akkordfolge sehr viel schneller als es mein Verstand nach den Regeln der Theorie kann.

    @Wuffy hört im Grunde genau so die theoretische Struktur. Er hat nur keine Namen für die Zusammenhänge.
     
    claptrane, flar, reiko und 4 anderen gefällt das.
  4. abraxasbabu

    abraxasbabu Ist fast schon zuhause hier

    Wuffys Weg ist ja eigentlich das wieich am liebsten lerne. SYpanisch ohne Gramatik übungen einfach losquatschen. Englich ebenso. Beim Sax fehlt mir halt jemand der auf meiner Wellenlänge mit mir Musik macht. Das war in unserer Jugend wohl einfacher. Na ja bald fängt ja das Saxensambel an.
     
    Atkins gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden